Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Universität Göttingen

Kontakt:
Presse, Kommunikation und Marketing
Wilhelmsplatz 1
37073 Göttingen
Tel. +49 (0)551 39-4342
Fax +49 (0)551 39-4251

pressestelle@uni-goettingen.de







Presseinformation: Aktuelle Forschungsergebnisse aus Statistik, Unternehmensführung und Finanzen


Nr. 5/2012 - 16.01.2012


Vier betriebswirtschaftliche Professoren halten Antrittsvorlesungen an der Universität Göttingen

(pug) Wie sieht die Arbeit eines angewandten Statistikers aus? Welche Schwächen haben die bisherigen Regulierungsansätze für Aspekte der Unternehmensführung im Zuge der Finanzkrise? Wie können stetig wachsende Datenmengen in der Finanzwirtschaft ausgewertet werden? Und wie ist ein Unternehmen bei hybrider Finanzierung mit gleichzeitiger autonomer und wertabhängiger Finanzierung zu bewerten? Mit aktuellen Forschungsergebnissen zu diesen Fragen stellen sich am Freitag, 20. Januar 2012, vier neu berufene Professoren der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen in öffentlichen Antrittsvorlesungen vor. Prof. Dr. Stefan Dierkes spricht über „Unternehmensbewertung bei hybrider Finanzierung“, Prof. Dr. Thomas Kneib zum Thema „Angewandte Statistik: Menschen, Tiere, Sensationen“. Der Vortrag von Prof. Dr. Jan Muntermann trägt den Titel „Die Spreu vom Weizen bei Finanznachrichten trennen – Über das Filtern relevanter Informationen aus der heutigen Datenflut“. Prof. Dr. Michael Wolff schließlich erläutert das Thema „Corporate Governance in Zeiten der Finanzkrise“. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr in der Aula am Wilhelmsplatz. Zu Beginn sprechen Universitätsvizepräsident Prof. Dr. Joachim Münch und der Dekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Prof. Dr. Olaf Korn.

Stefan Dierkes, Jahrgang 1967, ist seit Oktober 2010 Professor für Finanzen und Controlling an der Universität Göttingen. Nach seiner Promotion an der Universität Halle-Wittenberg und seiner Habilitation an der Universität Leipzig war er Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Controlling an der Universität Marburg. Er ist Mitglied der Prüfungskommission für Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer der Wirtschaftsprüferkammer sowie Obmann des wissenschaftlichen Nachwuchses der Kommission Rechnungswesen im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre.

Thomas Kneib, Jahrgang 1976, hat zum Wintersemester 2011/2012 die Professur für Statistik an der Universität Göttingen übernommen. Nach seiner Promotion und Habilitation an der Ludwig-Maximilians-Universität München hatte er eine Professur für Angewandte Statistik an der Universität Oldenburg inne.

Jan Muntermann, Jahrgang 1975, forscht und lehrt als Professor für Electronic Finance und Digitale Märkte seit Oktober 2010 in Göttingen. Nach seiner Promotion an der Universität Frankfurt hatte er dort eine Juniorprofessur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere e-Finance und Securities Trading inne.

Michael Wolff, Jahrgang 1975, ist seit September 2011 Professor für Management und Controlling an der Universität Göttingen. Nach seiner Promotion an der Handelshochschule Leipzig war er bei McKinsey & Co. als Unternehmensberater im In- und Ausland tätig. Danach forschte er am Karlsruher Institut für Technologie (KIT); anschließend hatte er eine Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Corporate Governance an der Universität Mainz inne.

Kontaktadresse:
Gesche Quent, Kommunikation und Marketing
Georg-August-Universität Göttingen
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Telefon (0551) 39-5847
E-Mail: gesche.quent@wiwi.uni-goettingen.de
Internet: www.wiwi.uni-goettingen.de