Göttinger Graduiertenschule Gesellschaftswissenschaften (GGG)

Gleichstellung in der Göttinger Graduiertenschule Gesellschaftswissenschaften (GGG)

Die Gleichstellung von Frauen und Männern an der Universität sowie der Abbau noch bestehender Benachteiligungen ist eins der Kernziele der GGG als Teil der universitätsweiten Strategie.
Dieses Ziel setzt die GGG u.a. bei der Stellenbesetzung und Vergabe von Förderungen um, bei denen neben der wissenschaftlichen Qualifikation auf die genderkompetente, internationale und transparente Gestaltung von Auswahlverfahren geachtet wird.
Zudem zielen spezifische Maßnahmen und Beratungsangebote darauf, den noch bestehenden Hindernissen für Frauen in der Wissenschaft und für die Karriereentwicklung entgegen zu wirken. Kinderbetreuung unterstützt die GGG unter anderem in Zusammenarbeit mit dem Familienservice.
Zudem trägt das familienfreundliche Abschlussstipendium dazu bei, dass die Dissertation neben der Betreuung von Kindern bzw. der Pflege von Angehörigen im Familienkontext abgeschlossen werden kann.
Der Diversität von Promovierenden trägt die GGG vor allem hinsichtlich der internationalen Herkunft Rechnung, u.a. durch Research Assistentships für ausländische Promovierende und die Bilingualität von Kursprogramm und Informationen wie dem Newsletter.
Promovierenden aus nicht-Akademikerfamilien werden seit Dezember 2014 durch das Pilotprojekt "Brückenschlag für Promovierrende" begleitet. Dieses soll sowohl Angebote für die Promovierenden der ersten Generation aufbauen als auch zur Weiterentwicklung der Diversitätskompetenz beitragen. Darüber hinaus stehen Beratungsangebote und die Zusammenarbeit der GGG mit der Hans-Böckler-Stiftung zur Verfügung.



Hier finden Sie zentrale Informationen zu Gleichstellung:

Stabsstelle Chancengleichheit und Diversität der Universität

FamilienService der Universität

Rechtliche Grundlagen für die Gleichstellung von Frauen und Männern

Informationen zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Forschungsorientierte Gleichstellungsstandards der DFG

Instrumentenkasten der DFG zur forschungsorientierten Gleichstellung

GEAR (Gender Equality in Research and Academia) des European Institute for Gender Equality (Englisch)

IGAR-Tool (Integrating Gender Analysis into Research) des ERA GENDER-NET (Englisch)