Abteilung Pflanzenbau

Abteilung Pflanzenbau

Klimawandel und Züchtung tragen gleichermaßen zur früheren Winterweizenblüte bei

Winterweizen Sortenversuch

20.03.2018: In einem heute in der Zeitschrift Scientific Reports veröffentlichten Beitrag zeigen Forscher der Abteilung Pflanzenbau dass Züchtung und Klimawandel gleichermaßen zur Verfrühung des Blühtermins von Winterweizen um etwa 14 Tage in den letzten sechs Jahrzehnten in Deutschland beigetragen haben. Demgegenüber ist der Einfluss veränderter Aussaattermine bei Winterweizen nur sehr gering.


Autor Ehsan Eyshi Rezaei vor dem Winterweizensortenexperiment nahe Bonn, in dem Winterweizensorten aus den letzten sechs Jahrzehnten parallel angebaut wurden




Link zum Artikel in Scientific Reports
Link zur Pressemitteilung #63/2018 der Universität Göttingen

Anprechpartner in der Abt. Pflanzenbau:


GlobeDrought Projekt nimmt Fahrt auf

März 2018: Im GlobeDrought Projekt analysieren Wissenschaftler der Universitäten Göttingen, Bonn und Frankfurt am Main sowie Partner der Welthungerhilfe und der Remote Sensing Solutions GmbH Dürrerisiken weltweit. Koordiniert wird das Projekt von der Abteilung Pflanzenbau der Universität Göttingen. Mehr Details dazu:



Anprechpartner in der Abt. Pflanzenbau:


Wechsel des Abteilungsleiters

Veranstaltung 17Jan18 b

Am Mittwoch, den 17. Januar 2018 wurde Prof. Dr. Rolf Rauber im Hörsaal L01 offiziell verabschiedet.
Im Anschluss hielt der neue Leiter der Abteilung Pflanzenbau Prof. Dr. Stefan Siebert die Antrittsvorlesung mit dem Thema: "Pflanzenbauliche Forschung in der Epoche nachhaltiger Produktivitätssteigerung".



Prof. Knut Schmidtke (HTW Dresden, links), Prof. Rauber (Mitte) und Prof. Siebert (rechts).

Presseinformation Nr. 8/2018 der Universität