Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Mit dem Deutschlandstipendium junge Talente fördern

Seit dem Wintersemester 2011/ 2012 fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit privaten Förderern begabte und leistungsstarke Studierende im Rahmen des Deutschlandstipendiums an der Georg-August-Universität Göttingen. Bereits 141 Studierende werden universitätsweit gefördert, von diesen studieren 22 an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

So funktioniert das Deutschlandstipendium: Mit einer Spende von 1.800 Euro können Sie als Förderer ein Deutschlandstipendium finanzieren. Jede Stipendiatin und jeder Stipendiat erhält monatlich eine feste Fördersumme von 300 Euro bzw. 3.600 Euro pro Jahr. Die eine Hälfte übernehmen private Förderer, die andere Hälfte zahlt das BMBF.

Als Förderin oder Förderer können Sie direkt, persönlich und individuell fördern. Sie können zum Beispiel bestimmen, in welchen Fakultäten und Studiengängen Sie junge Talente unterstützen möchten. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich mit der Universität und der Region zu vernetzen und die Bekanntheit Ihres Unternehmens zu steigern. Gerne können Sie außerdem Kontakte zur Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät knüpfen. Die 34 Professorinnen und Professoren forschen etwa zu Fragen der internationalen Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftsbeziehungen, der Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, des Innovationsmanagements, des Risikomanagements und der Unternehmensbewertung oder der Informationssicherheit. Sie sind stets offen für neue Kooperationsmöglichkeiten.

Auch als Privatperson können Sie junge Studierende unterstützen und für ein Deutschlandstipendium - auch Teilbeträge - spenden. Alle eingehenden Spenden werden in einem Deutschlandstipendienfonds gesammelt. Immer, wenn eine Summe von 1.800 Euro erreicht ist, kann ein weiteres Deutschlandstipendium an der Georg-August-Universität Göttingen vergeben werden. Alle Spenden sind steuerlich absetzbar. Selbstverständlich erhalten Sie unaufgefordert eine Spendenquittung.

Falls Sie weitere Fragen zum Stipendienprogramm haben oder ein Stipendium vergeben möchten, können Sie sich gerne an die Beauftragte für Kommunikation und Marketing der Fakultät oder an Dr. Ulrich Steinmetz von der Stabsstelle Universitätsförderung, (Kontaktdaten siehe links) wenden. Die Stipendien werden jedes Jahr zum jeweiligen Wintersemester vergeben.

Weitere Informationen finden Sie außerdem unter: www.uni-goettingen.de/deutschlandstipendium.


Vielen Dank für Ihre Unterstützung.


Prof. Dr. Lutz M. Kolbe, Dekan