Jessup Moot Court Team Göttingen
Jessup Moot Court Team Göttingen

Jessup Moot Court Team Göttingen

Philip C. Jessup International Law Moot Court

Der Philip C. Jessup International Law Moot Court startet schon bald in die nächste Runde! Auch in diesem Jahr suchen wir wieder motivierte Teilnehmer*innen für das Team der Georg-August Universität.

Der Jessup Moot Court, benannt nach einem bekannten US-amerikanischen Völkerrechtler und ehemaligen IGH-Richter, ist der älteste und renommierteste aller Moot Courts. Mehr als 550 Teams aus über 87 verschiedenen Ländern werden ein halbes Jahr lang in die Rolle von Anwältinnen und Anwälten schlüpfen und eine fiktive Streitigkeit vor dem Internationalen Gerichtshof bearbeiten, Schriftsätze erstellen und Plädoyers vorbereiten.

Die deutsche Vorausscheidung für den Jessup findet voraussichtlich Ende Februar 2019 statt. Die besten Teams der nationalen Ausscheidungen nehmen Anfang April 2019 an der internationalen Endrunde in Washington, D.C. teil.

Im Mittelpunkt stehen im 60. Durchgang folgende Themen:
„The appropriation of traditional knowledge for commercial purposes, state responsibility for corporate environmental degradation and human rights violations and majestic herds of migratory yaks.”

Du hast Interesse, bei diesem spannenden Projekt dabei zu sein und möchtest mehr erfahren? Schreib eine E-Mail an gesche.butenschoen@gojil.eu oder nils.schlueter@gojil.eu und besuche die Website.

Wir freuen uns auf dich!