Institut für Sportwissenschaften

apl. Prof. Dr. Wolfgang Buss

Wissenschaftlicher Werdegang

1967 – 1972 Studium der Fächer Geschichte, Politikwissenschaft, Sportwissenschaft und Pädagogik an der Georg-August-Universität Göttingen mit dem Abschluss 1. Staatsexamen.
1972 – 1973 Promotionsstudium mit staatlichem Graduiertenstipendium
1973 – 1975 Referendardienst mit 2. Staatsexamen für das höhere Lehramt
1975 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Göttingen
2002 Habilitation mit der „venia legendi“ in den Fächern Sportpolitik und Sportgeschichte in der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen
2011 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor durch die Universität Göttingen


Berufliche Tätigkeiten

1973 – 1975 Referendardienst im gymnasialen Lehramt
1975 – 2010 Dozent am Institut für Sportwissenschaften als Akad. Rat bzw. Oberrat im Arbeitsbereich „Sport und Gesellschaft“


Mitgliedschaften in folgenden wissenschaftlichen Organisationen

Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft" (dvs), "European Committee of Sports History" (CESH), dort auch seit dem Jahre 1998 zum "Fellow" ernannt, und "International Commission of European Sport History" (ISPHES).


Forschungsschwerpunkte

Forschungsarbeiten seit 1970 zu folgenden Themengebieten: Sport in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus, Sport in der Nachkriegszeit ab 1945 (Schwerpunkt: „Sport und Reeducation“), Sport in der DDR (Forschungsprojekt: „Der Sport in der SBZ und frühen DDR – 1945 -1965“ im Auftrage der Enquệtekommission des Deutschen Bundestages „Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland“) und Sport und Politik (Mitbegründer des seit 2009 jährlich stattfindenden internationalen Symposiums „Sportpolitik“ – Veranstaltungsort DSHS Köln).


Publikationen

1975
Buss, Wolfgang, (1975): Die Entwicklung des deutschen Hochschulsports vom Beginn der Weimarer Republik bis zum Ende des NS-Staates - Umbruch und Neuanfang oder Kontinuität. Diss. phil., Göttingen.

1976
Buss, Wolfgang, (1976): Die Entwicklung des deutschen Hochschulsports vom Göttinger Studententag 1920 bis zum Inkrafttreten der Hochschulsportordnung 1934. In: Fachbereich Leibeserziehung der Johann Gutenberg-Universität Mainz (Hg.): Geschichte und Strukturen des Sports an den Universitäten. Mainz 1976, 10-31.

1978
Buss, Wolfgang (1978): Sportgeschichte als Teil einer als historische Sozialwissenschaften verstandenen Geschichte. In: Internationale Gesellschaft für Geschichte der Leibeserziehung und des Sports (Hg.): Kongressbericht des VII. Internationalen HISPA-Kongresses, Bd. 3. Paris 1978, 701-709.

1980
Buss, Wolfgang (1980): Rassenideologie versus Fachkompetenz - Die erzwungene "Zur- Ruhesetzung" des ersten Göttinger IfL-Direktors Dr. Bernhard Zimmermann aus rassistischen Gründen 1937. In: Dieckmann, Rolf (Hg.), (1980): Sportpraxis und Sportwissenschaft. Schorndorf, 1-39.
Buss, Wolfgang (1980): Die "Göttinger Beschlüsse" von 1920 zum Hochschulsport. In: Hochschulsport Nr.8/1980, 2ff.
Buss, Wolfgang/Henze Wilhelm (1980): Ein neues Bootshaus an der Fulda - 55 Jahre Wassersport an der Universität Göttingen. In: Informationen der Universität Göttingen, Nr. 7/1980, 9-13.

1981
Buss, Wolfgang (1981): 60 Jahre TSV Holzerode - Aus der Geschichte des Vereins. In: 60 Jahre TSV Holzerode 1981, 10-44.

1982
Buss, Wolfgang (1982): Sportlehrerfortbildung im Dritten Reich - dargestellt am Beispiel des Instituts für Leibesübungen der Universität Göttingen und der Lehrgänge im Reichsschulungslager Rittmarshausen. In: Bernett, Hajo/John, Hans- Georg (Red.), (1982): Schulsport und Sportlehrerausbildung in der NS-Zeit. Berichte über die Arbeitstagungen der DSV-Sektion Sportgeschichte 1981/82. Clausthal-Zellerfeld, 35-52.
Buss, Wolfgang/Gürtler, Adelgund (1982): Die Einführungsveranstaltung für Studienanfänger am Institut für Sportwissenschaften der Universität Göttingen. In: Kapustin, Peter/Kreiter, Claudius (Red.) (1982): 4. Sportwissenschaftlicher Hochschultag (dvs-Protokolle Bd. 6). Clausthal-Zellerfeld, 207-210.

1984
Buss, Wolfgang (1984): Die Entwicklung der südhannoverschen Arbeitersportbewegung von 1920-1928 - eine exemplarische Betrachtung zur Bildungs- und Kommunikationsfunktion der Arbeitersportvereine im ländlichen Bereich. In: Krüger, Arnd (Hg.) (1984): Die Entwicklung der Turn- und Sportvereine. Berlin, 131- 139.
Buss, Wolfgang (Hg.) (1984): Die Entwicklung des Sports in Nordwestdeutschland 1945- 1949. Duderstadt.
Buss, Wolfgang (1984): Der Sport - Medium der britischen Re-education Maßnahmen nach 1945. In: Buss, Wolfgang (Hg.) (1984): Die Entwicklung des Sports in Nordwestdeutschland 1945-1949. Duderstadt, 191-200.

1985
Buss, Wolfgang (1985): Sport und Revanchismus in der Weimarer Republik - Eine Studie zur Instrumentalisierung des Sports im Sinne militanter, kriegsvorbereitender Politik an Beispielen aus dem Bereich der Hochschule. In: Becker, Hartmut (Red.) (1985): Sport im Spannungsfeld von Krieg und Frieden. Clausthal-Zellerfeld, 80-96.
Buss, Wolfgang/Krüger, Arnd (Hg.) (1985): Sportgeschichte: Traditionspflege und Wertewandel. Duderstadt.
Buss, Wolfgang (1985): Die Arbeitsgemeinschaft der Institutsdirektoren (AID) und die Entwicklung der Sportwissenschaft in der Bundesrepublik Deutschland. In: Buss, Wolfgang/Krüger, Arnd (Hg.), (1985): Sportgeschichte: Traditionspflege und Wertewandel. Duderstadt, 35-51.
Buss, Wolfgang (1985): "Indirect Rule" - britische Besatzungspolitik dargestellt am Beispiel des Sport-Kontrolloffiziers John Gretton Dixon. In: Mangan, J. Anthony ( Edt.) (1985): Proceedings of the XI. HISPA International Congress. o.O. (Glasgow), 215-220.

1986
Buss, Wolfgang (1986): Sport und Politik - Die Verflechtung beider Bereiche dargestellt am Beispiel der Sportentwicklung in Deutschland nach 1945. In: Burgener, Louis (Hg.) (1986): Sport und Kultur, Bd. A., Bern , 60-71.
Buss, Wolfgang mit Bernett, Hajo/John, Hans-Georg /Peiffer, Lorenz (1986): Die Geschichte der Sportarten aus der Sicht der materialistischen "Geschichtspropaganda". In: Sportwissenschaft 1/1986, 91-98.
Buss, Wolfgang/Peiffer, Lorenz (1986): 50 Jahre Hochschulsportordnung. In: Sportwissenschaft 1/1986, 38-60.
Buss, Wolfgang (1986): Hajo Bernett und die Entwicklung einer Zeitgeschichte des Sports. In: Spitzer, Giselher/Schmidt, Dieter (Hg.) (1986): Sport zwischen Eigenständigkeit und Fremdbestimmung. Schorndorf, 263-277.

1987
Buss, Wolfgang/Güldenpfennig, Sven (1987): Sportpolitik im Theorieunterricht der Sekundarstufe II - Ergebnisse und Erkenntnisse zu einem Unterrichtsversuch. In: Arbeitsgemeinschaft Deutscher Leibeserzieher (Hg.) (1987): Sport, Planen - Durchführen – Auswerten. X. Kongreß für Leibeserziehung. Kiel, Schorndorf, 195-197.
Buss, Wolfgang (1987): Treu-Deutsch zog aus - Sport im Arbeiterdorf Holzerode. In: Teichler, Hans-Joachim/Hauk, Gerd (Hg.) (1987): Illustrierte Geschichte des Arbeitersports. Berlin-Bonn, 84-88.
Buss, Wolfgang/Nitsch, Franz (1987): Am Anfang war nicht Carl Diem - die Gründungsgeschichte der Sporthochschule Köln 1945-1947. Duderstadt.
Buss, Wolfgang (1987): Der Allgemeine Hochschulsport und das Institut für Leibesübungen der Universität in der Zeit des Nationalsozialismus. In: Becker, Heinrich/Dahms, Hans-Joachim/Wegeler,Cornelia (Hg.) (1987): Die Universität Göttingen unter dem Nationalsozialismus - ein verdrängtes Kapitel ihrer Geschichte. München, 657-683.
Buss, Wolfgang/Baumann, Hans-Oskar (1987): Neuere Ergebnisse zum Aggressionsverhalten von Fans im Umfeld von Bundesligaspielen im westdeutschen Raum. In: Naul, Roland/Schmidt, Werner/Tigel, Giselher (Red.) (1987): Beiträge und Analysen zum Fußballsport, dvs-Protokoll Nr. 29. Clausthal- Zellerfeld, 124-136.
Buss, Wolfgang (1987): Buchbesprechung: Hans-Joachim Teichler: Arbeiterkultur und Arbeitersport. In: The International Journal of the History of Sport, 1/1987, 126- 128.
Buss, Wolfgang (1987): Der Aufbau der Sportorganisationen in Niedersachsen in den ersten Nachkriegsjahren. In: Kreissportbund Göttingen (Hg.) (1987): 40 Jahre Kreissportbund Göttingen. Göttingen, 5-11.
Buss, Wolfgang (1987): Wer stellte nach dem Krieg die Weichen für den Sport? In: Seitenwechsel. Hochschulsportmagazin der Universität Göttingen. Sommersemester 1987, 22/23.
Buss, Wolfgang (1987): Die Entwicklung des Hochschulsports an der Universität Göttingen seit Ende des 1. Weltkrieges. In: Schinkel, Joachim (Red.) (1987): Situationsanalyse des Hochschulsports. Eine Erhebung an der Universität Göttingen im Wintersemester 1983/84. Ahrensburg, 18-42.
Buss,Wolfgang (1987): Der Einfluß Bernhard Zimmermanns auf die englische
Buss, Wolfgang (1987): Das Göttinger IfL und die Diskussion über Sport und Sportlehrerausbildung an den Universitäten der britischen Zone 1945/46 - Die Neuauflage einer Auseinandersetzung der Weimarer Zeit im Schatten der nationalsozialistischen Fehlentwicklung. In: Zeitschrift für Sozial- und Zeitgeschichte 2/1987, 58-77.

1989
Buss, Wolfgang (1989): Sport und Nationalsozialismus. In: Seitenwechsel. Hochschulsportmagazin der Universität Göttingen. Sommersemester 1989, 17.
Buss, Wolfgang/Nitsch, Franz (1989): Thesen zur Situation der Sportgeschichte in der Bundesrepublik Deutschland. In: Sozial- und Zeitgeschichte des Sports, 1/1989, 75- 80.
Buss, Wolfgang (Hg.) (1989): Von den ritterlichen Exercitien zur modernen Bewegungskultur - 250 Jahre Leibesübungen und Sport an der Universität Göttingen. Duderstadt.
Buss, Wolfgang (1989): Der allgemeine Hochschulsport und die Anfänge einer Sportwissenschaft in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus. In: Buss, Wolfgang (Hg.)(1989): Von den ritterlichen Exercitien zur modernen Bewegungskultur - 250 Jahre Leibesübungen und Sport an der Universität Göttingen. Duderstadt, 42-75.
Buss, Wolfgang/Schinkel, Jochen (1989): Wassersport. In: Buss, Wolfgang (Hg.)(1989): Von den ritterlichen Exercitien zur modernen Bewegungskultur - 250 Jahre Leibesübungen und Sport an der Universität Göttingen. Duderstadt, 198-209.
Buss, Wolfgang (1989): Von Bad Schwalbach nach Bonn. In: Nationales Olympisches Komitee für Deutschland (Hg.) (1989): Rückkehr nach Olympia. NOK- Vorgeschichte. Gründung. Erste Jahre. München, 100-109.
Buss, Wolfgang (1989): Die sportpolitische Bedeutung. In: Nationales Olympisches Komitee für Deutschland (Hg.) (1989): Rückkehr nach Olympia. NOK- Vorgeschichte. Gründung. Erste Jahre. München, 127-134.

1990
Buss, Wolfgang mit Becker, Hartmut/Nitsch, Franz und Spitzer, Giselher (Red.) (1990): Die Gründerjahre des Deutschen Sportbundes - Wege aus der Not zur Einheit, Bd. 1. Schorndorf.
Buss, Wolfgang (1990): Adolf Grimme. In: Buss, Wolfgang mit Becker, Hartmut/Nitsch, Franz und Spitzer, Giselher (Red.) (1990): Deutscher Sportbund (Hg.) (1990): Die Gründerjahre des Deutschen Sportbundes - Wege aus der Not zur Einheit, Bd. 1. Schorndorf, 292-295.
Buss, Wolfgang/Nitsch, Franz (1990): Ausbildungsinstitutionen des Sports. In: Buss, Wolfgang mit Becker, Hartmut/Nitsch, Franz und Spitzer, Giselher (Red.) (1990): Die Gründerjahre des Deutschen Sportbundes - Wege aus der Not zur Einheit, Bd. 1. Schorndorf, 300-306.
Buss, Wolfgang/Nitsch, Franz (1990): Carl Diem. In: Buss, Wolfgang mit Becker, Hartmut/Nitsch, Franz und Spitzer, Giselher (Red.) (1990): Die Gründerjahre des Deutschen Sportbundes - Wege aus der Not zur Einheit, Bd. 1. Schorndorf, 307- 312.
Buss, Wolfgang (1990): Kontinuität und Wandel im Politikverständnis der Sportorganisationen. In: Buss, Wolfgang mit Becker, Hartmut/Nitsch, Franz und Spitzer, Giselher (Red.) (1990): Die Gründerjahre des Deutschen Sportbundes - Wege aus der Not zur Einheit, Bd. 1. Schorndorf, 317-328.
Buss, Wolfgang/Nitsch Franz (1990): Heinrich Sorg. In: Buss, Wolfgang mit Becker, Hartmut/Nitsch, Franz und Spitzer, Giselher (Red.) (1990): Die Gründerjahre des Deutschen Sportbundes - Wege aus der Not zur Einheit, Bd. 1. Schorndorf, 342- 346.

1991
Buss, Wolfgang (1991): Sport und Besatzungspolitik. In: Deutscher Sportbund (Hg.) (1991): Die Gründerjahre des Deutschen Sportbundes - Wege aus der Not zur Einheit, Bd. 2. Schorndorf, 5-12.
Buss, Wolfgang (1991): Sportentwicklung auf dem Lande. In: Deutscher Sportbund (Hg.) (1991), Die Gründerjahre des Deutschen Sportbundes - Wege aus der Not zur Einheit, Bd. 2. Schorndorf, 37-45.
Buss, Wolfgang (1991): Der Einfluss Zimmermanns auf die englische Erziehung. In: Henze, Wilhelm (Hg.): B. Zimmermann – H. Nohl – K. Hahn. Ein Beitrag zur Reformpädagogik. Duderstadt, 111 – 121.

1992
Buss, Wolfgang (1992): Zum 80. Geburtstag von Dr. John Gretton Dixon. In: Kurier. Informationen von der Deutschen Sporthochschule Köln, Nr. 2, 1992, 8–9.
Buss, Wolfgang (1992): Der Akademische Turnbund und die Turnerjugend. In: Peiffer, Lorenz (Hg.) (1992): Illustrierte Geschichte der Turnerjugend. Essen, 42- 46.

1995
Buss, Wolfgang (1995): Grundsätze zum Politikverständnis in den Sportorganisationen der Nachkriegszeit. In: Sozial- und Zeitgeschichte des Sports, H. 1/1995, 22-35.

1996
Buss, Wolfgang (1996): Heinrich Sorg und die Anfänge der Freizeitsportentwicklung in der Bundesrepublik Deutschland. In: Gounot, André/ Niewerth, Toni / Pfister, Gertrud (Hg.) (1996): Welt der Spiele - Politische, soziale und pädagogische Aspekte. Proceedings of the 2nd ISHPES Congress in Berlin 1993, Band 2, Sankt Augustin.
Buss, Wolfgang (1996): Hessen vor(n)weg - Der Zweite Weg begann in Frankfurt. In: Nitsch, Franz /Lutz, Rolf (Hg.) (1996): Sport, Bildung und Demokratie - 50 Jahre "Sport für alle" im Landessportbund Hessen. Marburg, 322 -332.

1997
Buss, Wolfgang/Heil, Michael (1997): 50 Jahre Entwicklung des KSB Göttingen im Rückblick. In: Kreissportbund Göttingen (Hg.) (1997): Magazin zum 50jährigen Jubiläum des KSB Göttingen. Göttingen, 10-33.
Buss, Wolfgang (1997): Sport, gesellschaftliche Integration und nationales Selbstbewußtsein – zur politischen Funktion des Sports im Westdeutschland der Nachkriegszeit. In: Krüger, Arnd /Teja, Angela (Hg.) (1997): La Comune Eredita dello Sport in Europa, Atti des 1° Seminario Europeo di Storia dello Sport. Roma, 302- 310.
Buss, Wolfgang (1997): Buchbesprechung zu Güldenpfennig, Sven (1992): Der Politische Diskurs des Sports. Zeitgeschichtliche Beobachtungen und theoretische Grundlagen. Aachen. In: Zeitschrift für Zeit- und Sozialgeschichte, H. 1, 11. Jg. 1997, 84-88.

1999
Buss, Wolfgang/ Güldenpfennig, Sven/ Krüger, Arnd (1999): Geschichts-, kultur-, sport(politik)- und wissenschaftstheoretische Grundannahmen – sowie daraus resultierende Leitfragen für die Forschung. In: Sozial- und Zeitgeschichte des Sports, 13 (1999) 1, 65 – 74.
Buss, Wolfgang/Becker, Christian/Peiffer, Lorenz, (1999): Sport and Physical Activity in Nationalistic Europe. In: Polidoro, J. Richard (1999): Sport and Physical Activity in the Modern World (Edt.). Boston, 25 – 53.
Buss, Wolfgang (1999): ‚Die Stunde der Sieger' oder: Wie die fragwürdige Überwindung totalitärer Strukturen zu einem Pyrrhussieg wurde. In: Ferger, Katja/Giesler, Horst/Gissel, Norbert (Hg.) (1999): Sport gelebt und gelehrt. Festschrift zum 60. Geburtstag von Hannes Neumann. Gießen, 21 – 32.
Buss, Wolfgang (1999): Physical Education, Teacher Training and Sport Sciences in the Early Years of the GDR – their Ideological Base and Political Function. In: Krüger, Arnd/Trangbaek, Else (Edts.) (1999): The History of Physical Education and Sport from European Perspectives. Copenhagen, 219 – 230.
Becker,Christian/Buss,Wolfgang/Güldenpfennig,Sven/Krüger,Arnd/Mattausch, Wolf- Dieter/Peiffer, Lorenz/Wonneberger, Günther (1999): Die Vor- und Frühentwicklung der Sportentwicklung in der SBZ/DDR – 1945-1965. In: Jahrbuch des Bundesinstitutes für Sportwissenschaft 1998. Schorndorf, 197 – 207.

2000
Buss, Wolfgang (2000): The Committee of Tourism and Hiking as a part of the GDR's Sport System, (1956-1974). In: Krüger, Arnd/ Teja, Angela/Trangbaek, Else (Hg.) (2000): Europäische Perspektiven zur Geschichte von Sport, Kultur und Tourismus – Beiträge und Quellen zu Sport und Gesellschaft. Berlin, 113 – 122.
Buss, Wolfgang (2000): Sport and Human Rights in the Early Years of the German
Democratic Republic (GDR). In: Taylor, Tracy (Edt.) (o.J.-2000): How You Play the Game. Papers from the First International Conference on Sports and Human Rights. Sydney, 64 - 68.

2001
Buss, Wolfgang (2001): Die „neuen“ Sportsysteme im Nachkriegsdeutschland – Brüche sowie reale und vermeintliche Kontinuitäten. In: Krüger, Michael (Hg.) (2001): Transformationen des deutschen Sports seit 1939. Hamburg, 99 – 107.
Buss, Wolfgang (2001): Taeve Schur – A Cyclinc Idol and a Product of the early GDR Sport System. In: Riordan, Jim/Scharenberg, Swantje (Hg.) (2001): Annual of CESH 2001. Berlin, 17 – 28.
Buss, Wolfgang (2001): Die Abgrenzungs- und Ausgrenzungspolitik der westdeutschen Sportführung gegenüber der DDR in den frühen 50er Jahren. In: SportZeit 1 (2001) 1, 35 – 56.
Buss, Wolfgang/Becker, Christian (Hg.) (2001): Der Sport in der SBZ und frühen DDR. Genese – Strukturen – Bedingungen. Schorndorf.
Buss, Wolfgang/Becker, Christian (Hg.) (2001): Aktionsfelder des DRR-Sports in der Frühzeit. Köln.
Buss, Wolfgang/Güldenpfennig, Sven (2001): Methodologische Grundannahmen. Sport als kulturelle Erscheinung – maßgeblicher Fokus auch der Forschung zur Zeitgeschichte des DDR-Sports. In: Buss, Wolfgang/Becker, Christian (Hg.) (2001): Der Sport in der SBZ und frühen DDR. Genese – Strukturen – Bedingungen. Schorndorf, 59 – 84.
Buss, Wolfgang (2001): Ideologische Leitlinien – Anmerkungen zu einem zentralen Bedingungsfaktor im Entwicklungsgang des SBZ/DDR-Sports. In: Buss, Wolfgang/Becker, Christian (Hg.) (2001): Der Sport in der SBZ und frühen DDR. Genese – Strukturen – Bedingungen. Schorndorf, 87 – 109.
Buss, Wolfgang (2001): (Sport)Politisch-historischer Handlungsrahmen. In: Buss, Wolfgang/Becker, Christian (Hg.) (2001): Der Sport in der SBZ und frühen DDR. Genese – Strukturen – Bedingungen. Schorndorf, 110 – 163.
Buss, Wolfgang (2001): „Internationaler Sportverkehr“ – Über die babylonische Gefangenschaft des Sports in der internationalen Sportpolitik der DDR der 50er und frühen 60er Jahre. In: Buss, Wolfgang/Becker, Christian (Hg.) (2001): Der Sport in der SBZ und frühen DDR. Genese – Strukturen – Bedingungen. Schorndorf, 308 – 348.
Buss, Wolfgang (2001): Sport und Politik in der frühen Deutschen Demokratischen Republik (DDR). In: SportZeit 1 (2001) 3, 31 – 46.

2002
Buss, Wolfgang/Krüger, Arnd (Hrsg.) (2002): Transformationen und Veränderungen in der Sportgeschichte I. Hoya.
Buss, Wolfgang/Krüger, Arnd (2002): Einleitung: Kontinuität und Veränderung, In: W. Buss & A. Krüger: Transformationen: Kontinuitäten und Veränderungen in der Sportgeschichte I – Transformations: Continuity And Change In Sport History I. Hoya: NISH 2002, 13 – 15.
Krüger, Arnd/Buss, Wolfgang (Hrsg.) (2002): Transformationen und Veränderungen in der Sportgeschichte II. Hoya.
Buss, Wolfgang (2002): On the Road Towards a "Socialist Physical Culture" – the Ideological, Content Determining and Formal Positions in the GDR in the Year 1951, In: Krüger, Arnd/Buss, Wolfgang (Hrsg.): Transformationen und Veränderungen in der Sportgeschichte II. Hoya, 125-132.
Buss, Wolfgang (2002): Sport and Politics in the Early Years of the German Democratic Republic (GDR). In: Semmelweis University Faculty of Physical Education and Sport Sciences (Ed.): Proceedings of the 6th Congress of the International Society for the History of Physical Education and Sport. Budapest, 404 – 409.
Buss, Wolfgang (2002): Sport und Geschichtsschreibung nach dem Ende des ‚Kalten Krieges’ – Thesen, diskutiert im deutsch-deutschen Kontext. In: Instytut Wychowania Fizycznego Poznanskiej AWF W Gorzowie WLKP. (Hrsg.): Przeobrazenia W Systemie Kultury Fizycznej Po 1989 Roku W Polsce I W Niemczech. Gorzow WLKP., 103-122.
Buss, Wolfgang (2002): Alpine Skiing in the German Democratic Republic – A Victim of Politics in Sport? In: Allen, E. John B. (Ed.): 2002 International Ski History Congress. New Hartford, CT: International Skiing History Association, 226-231.
Buss,Wolfgang (2002): Self-willedness of Sports Versus Ideology?– Fundamental Reflections and Historical Examples with Regard to the Development of Sports in the Two German Nations after 1945. In: Vivier, Christian/Loudcher, Jean Francois/Dietschy, Paul/Renaud, Jean-Nicolas: Sport and Ideology, Proceedings of the 7th International Congress of European Committee for Sport History, Besancon 2002, 19-30.

2003
Teichler, Hans Joachim/Buss, Wolfgang/Peiffer, Lorenz (2003): Archive und Quellen zum Sport in der SBZ/DDR. Köln.
Buss, Wolfgang (2003): Julius Deutsch: A Represantative of an Early Socialist Anti- Zionist Internationalism.In: Eisen,George/Kaufmann, Haim/Lämmer, Manfred (Hrsg.): Sport and Physical Education in Jewish History. Wingate, Israel,70-76.
Buss, Wolfgang (2003): The System behind the Success of GDR Competitive
Sports – A Socialistic System Based on Capitalistic Principles (Beitrag auf dem NASSH-Kongress 2003 in Columbus/Ohio/USA, erscheint 2004). Auch erschienen als: Buss, Wolfgang (2004): Das Erfolgssystem des DDR- Hochleistungssports – Sozialistisches Planungssystem auf der Basis kapitalistischer Prinzipien. In: Beiträge zur Sportgeschichte H. 18, 2004, 15 – 23.
Buss, Wolfgang (2003): „Society in Support of the Olympic Ideal“ - A political instrument in the fight for recognition of the GDR on an international level in the 1960’s (Beitrag auf dem CESH-Kongress 2003 in Olympia/Griechenland 2003, erscheint 2004).
Buss, Wolfgang (2003): Universitäre Sportgeschichte vor dem “Aus”? – Zur Krise der Disziplin an den sportwissenschaftlichen Einrichtungen in der Bundesrepublik.In: SportZeiten 3 (2003), H.3, 83 – 91.
Buss, Wolfgang (2003): Die körperliche Erziehung der Studentinnen in Deutschland in der Zeit des Nationalsozialismus. In: Schutová, Jitka/Waic, Marek (Hrsg.): Turnen und Sport der Frauen in den böhmischen und anderen mitteleuropäischen Ländern. Prag 2003, 188 – 194.
Buss, Wolfgang (2003): 8. Kongress des Europäischen Komitees für die Geschichte des Sports (CESH). Olympia/Griechenland, 25.-28.Oktober 2003. In: SportZeiten 3 (2003), H.3, 105 – 106.
Buss, Wolfgang (2003): 31. Kongress der North American Society for Sport History (NASSH). Columbus/Ohio, 23.-26. Mai 2003. In: SportZeiten 3 (2003), H.3, 106 – 107.

2004
Buss, Wolfgang (2004): The Writing of Sport History after the End of the Cold War –
Theses discussed on the Example of the Federal Republic of Germany. In: Jean- Michel Delaplace/Sylvain Villaret/William Chameyrat (Eds.): Sport and Nature in History. Proceedings of the VIIth ISPHES Congress, Montpellier 26-31 Aout 2001. Sankt Augustin, 471 – 479.
Buss, Wolfgang (2004): Er- und gelebte Sportgeschichte – historische Exkursionen. In: Sportunterricht, 53 (2004) 5, 146 – 151.
Buss, Wolfgang/Becker,Christian (2004): Das „Wunder von Bern“ und die DDR.
In: Deutschland Archiv, 37 (2004), 3, 389 – 399.
Buss, Wolfgang/Peiffer, Lorenz (2004): Es gilt das Primat der Politik – Erwiderung
zu dem Beitrag von Sven Güldenpfennig. In: SportZeiten 4 (2004), H. 2, 117-121.

2005
Buss, Wolfgang (2005): Die soziale Funktion des Betriebssports. In: Näder, Hans
Georg (Hrsg.): 50 Jahre – Betriebssportgemeinschaft Sparte Fußball. Otto Bock – Quality for Life. Duderstadt, 59 – 61.
Buss, Wolfgang (2005): “Children and Youth Sport Schools” (KJS) in the German
Democratic Republic (GDR) as a Major Element in the Development of Young Talent for the international Sports Arena. In: Gori, Gigliola/Terret, Thierry (Eds.): Sport and Education in History. Sankt Augustin, 300 – 306.
Buss, Wolfgang (2005): „Von den Strapazen des Semesters ausruhen“ – Die Universitäten als Ausgangspunkt der Skisportentwicklung Anfang des 20. Jh. – das Beispiel des „Akademischen Sky-Clubs“ Göttingen. In: Falkner, Gerd (Red.): Internationale Skihistoriographie und deutscher Skilauf. Planegg, 45 – 58.
Buss, Wolfgang (2005): Amerikanische Inspirationen. Carl Diems USA- Reise 1929 und
das Konzept zur Sportlehrerausbildung an der späteren DSHS Köln. In: Buschmann, Jürgen/Wassong, Stephan (Hrsg.): Langlauf durch die Geschichte, Bd. 1, Köln, 479 – 504.

2006
Buss, Wolfgang/Güldenpfennig, Sven/Krüger, Arnd (Hrsg.) (2006): Zur Neubegründung
der Olympischen Idee – Denkanstöße. Wiesbaden.
Buss, Wolfgang (2006): Kulturelle Legitimation, Grenzen und Krisenfelder der
olympischen Politik. In: Buss, Wolfgang/Güldenpfennig, Sven/Krüger, Arnd (Hrsg): Zur Neubegründung der Olympischen Idee – Denkanstöße. Wiesbaden, 47 – 60.

2007
Buss, Wolfgang (2007): Mutiple Identity – the example of the walker and world class
athlete Hartwig Gauder, Olympic Champion 1980. In: Kratzmüller, bettina u.a. (Hrsg.): Sport and the Construction of identities. Wien, 335- 345.

2008
Buss, Wolfgang (2008): Football, Stadiums and Violence. In: European Studies in Sport
History, 1(2008), 107 – 117. Roma: Lancillotto e Nausica.
Buss, Wolfgang (2008): „Die Erweiterung und Vertiefung der Turnlehrerausbildung an
den Universitäten“ – Dokumentation einer ‚Denkschrift’ zur Etablierung des
Studienfaches „Leibesübungen und körperliche Erziehung“ an den preußischen
Universitäten im Jahre 1929. Hamburg:Czwalina, 142 – 156.

2009
Bruns, Andrea/Buss, Wolfgang (Hrsg.) (2009): Sportgeschichte erforschen und vermitteln. Hamburg: Czwalina Verlag.
Buss, Wolfgang (2009): Akteur und/oder Zeitzeuge, zugleich Historiker? Erfahrungen
mit einer Grundfrage der zeitgeschichtlichen Forschung, dargestellt an Beispielen
aus der sportbezogenen DDR-Forschung. In: Bruns, A./Buss, W. (Hrsg.):
Sportgeschichte erforschen und vermitteln, 23– 33. Hamburg: Czwalina Verlag.
Buss, Wolfgang (2009): Die Olympischen Spiele in Peking und das ‚erlebte’ China. In:
Institut für angewandte Kulturforschung e.V. (Hrsg.): Olympische Spiele 2008 –
Chinas Herausforderungen, 207- 226. Göttingen: Selbstverlag.
Buss, Wolfgang (2009): The University as Gateway to Winter Sports – 100 Years of
Alpine Skiing at the Georg-August University of Göttingen. In: E. John B. Allen
(Edt.): The Spirit of Skiing – Papers from the 2009 International Ski History
Congress, Mammoth, California, USA, 294 – 304. (www.skiinghistory.org)
Buss, Wolfgang (2009): 80 Jahre vollakademische Sportlehrerausbildung. Die
Etablierung des Studienfaches „Leibesübungen und körperliche Erziehung“ an den
preußischen Universitäten im Jahre 1929 – die Vorgeschichte und die weitere
Entwicklung bis in die Nachkriegszeit. In: Sportwissenschaft, 39 (2009), Heft 4, 283-
295.

2010
Buss, Wolfgang/ Güldenpfennig, Sven (Hrsg.) (2010): Politik im Sport. Hildesheim:
Arete-Verlag.
Buss, Wolfgang (2010): Sport im Prozess der deutschen Wiedervereinigung. In: Buss,
W./Güldenpfennig, S.(Hrsg.): Politik im Sport, 41 - 56. Hildesheim: Arete-Verlag.

2011
Buss, Wolfgang (2011): Die deutsche Sportwissenschaft im Spannungsfeld der
Deutschlandpolitik Mitte der 50er Jahre des 20. Jahrhunderts. Das Treffen der
Institutsdirektoren aus Ost- und Westdeutschland. In: SportZeiten 11 (2011), Heft
1, 25 – 37.
Buss, Wolfgang (2011): Reeducation durch Sport – ein gescheiterter Versuch amerikanischer Besatzungspolitik im Nachkriegsdeutschland? In: Stadion, Internationale Zeitschrift für Geschichte des Sports, 37 (2011), Heft 1, 109- 126.

2012
Buss, Wolfgang (2012): NS-Karrieren – das „Netzwerk Krümmel“. In: Bleckind,
Diethelm/ Peiffer, Lorenz (Hrsg.): Sportler im „Jahrhundert der Lager“ –
Profiteure, Widerständler und Opfer, 52 – 64. Verlag Die Werkstatt: Göttingen
Buss, Wolfgang (2012): Wilhelm Henze – biografische Anmerkungen zu einer
ungebrochenen Karriere von der NS-Diktatur bis in die bundesrepublikanische
Demokratie. In: Niedersächsisches Institut für Sportgeschichte Hoya e.V. (Hrsg.):
Jahrbuch 2011/12. Druck Hubert & Co.: Hannover, 37-66.