Forum für interdisziplinäre Religionsforschung (FiReF)

Das Forum für interdisziplinäre Religionsforschung (FiReF) bündelt Forschungsaktivitäten im Bereich der Religionsforschung an der Philosophischen, Sozialwissenschaftlichen, Juristischen und Theologischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen. Es bietet die Möglichkeit zum Austausch und zur Entwicklung neuer Forschungszusammenhänge. Es ist zentraler Bestandteil der Strategie der Georg-August-Universität Göttingen, Religionsforschung intra- und interdisziplinär zu vernetzen.

mehr…

Georg-August-Universität Göttingen verlängert FiReF

FiReF Logo Icon

Das Präsidium der Georg-August-Universität Göttingen hat die Verlängerung des FiReF um zwei Jahre beschlossen.

„Das ist ein großer Erfolg für uns und eine Anerkennung unserer Bemühungen der letzten fünf Jahre, Religionsforschung am Göttingen Campus zusammenzubringen“, sagt FiReF-Sprecher Alexander-Kenneth Nagel.
Der Forschungsschwerpunkt wird mit der institutionellen Unterstützung durch das FiReF die Zusammenarbeit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern am Göttingen Campus und darüber hinaus weiter ausbauen und intensivieren und neue Möglichkeiten projektförmiger Forschung entwickeln.


Alexander Kenneth Nagel und Ilinca Tanaseanu-Döbler: Sprecher des FiReF

New Speakers

Die Religionswissenschaftler*innen, Alexander Kenneth Nagel (Sozialwissenschaftliche Fakultät) und Ilinca Tanaseanu-Döbler (Philosophische Fakultät), haben die Funktion des Sprechers bzw. der Stellvertretenden Sprecherin des FiReF übernommen.
Der Vorstand des FiReF dankt Hedwig Röckelein und Matthias Koenig, die die Aufgaben bisher ausgeführt haben und weiterhin Mitglieder des FiReF-Vorstands bleiben, für ihr Engagement für das Forum und ihren Einsatz für die Förderung der interdisziplinären Religionsforschung am Göttingen Campus.