Forum für interdisziplinäre Religionsforschung (FiReF)

Das Forum für interdisziplinäre Religionsforschung (FiReF) bündelt Forschungsaktivitäten im Bereich der Religionsforschung an der Philosophischen, Sozialwissenschaftlichen, Juristischen und Theologischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen. Es bietet die Möglichkeit zum Austausch und zur Entwicklung neuer Forschungszusammenhänge. Es ist zentraler Bestandteil der Strategie der Georg-August-Universität Göttingen, Religionsforschung intra- und interdisziplinär zu vernetzen.

mehr…

Internationale Konferenz des FiReF: „The Global Dimensions of Religious Othering“, 11. Juni 2019

FiReF Logo Icon

Religiöses ‚othering‘, die stereotype Abgrenzung von Menschen mit anderem Glauben, ist weltweit zu einem Faktor nationaler Politiken und sozialer Konflikte geworden, der auch in Europa und in den USA zu finden ist. Die Konferenz untersucht Optionen der Einbindung religiöser Phänomene in den Prozess stereotyper Distanzierungen. Im Fokus stehen besonders Abgrenzungen von und zu Anhängern spezieller religiöser Vorstellungen.

Programm


Alexander Kenneth Nagel und Ilinca Tanaseanu-Döbler: Sprecher des FiReF

New Speakers

Die Religionswissenschaftler*innen, Alexander Kenneth Nagel (Sozialwissenschaftliche Fakultät) und Ilinca Tanaseanu-Döbler (Philosophische Fakultät), haben die Funktion des Sprechers bzw. der Stellvertretenden Sprecherin des FiReF übernommen.
Der Vorstand des FiReF dankt Hedwig Röckelein und Matthias Koenig, die die Aufgaben bisher ausgeführt haben und weiterhin Mitglieder des FiReF-Vorstands bleiben, für ihr Engagement für das Forum und ihren Einsatz für die Förderung der interdisziplinären Religionsforschung am Göttingen Campus.