Entwicklungsbiologie
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Wilkommen Entwicklungsbiologie

Georg-August-Universität Göttingen
Johann-Friedrich-Blumenbach-
Institut für Zoologie und Anthropologie

Abteilung Entwicklungsbiologie

GZMB, Ernst-Caspari-Haus

Justus-von-Liebig-Weg 11

37077 Göttingen

Sekretariat

Tel: 0551-39 22 888
Fax: 0551-39 5416

entwbiol@gwdg.de

Kontakt

Lageplan (UniTour)



Termine







Studium







Entwicklungsgenetik
































Herzlich Willkommen
in der Entwicklungsbiologie


Die Forschung in der Abteilung Entwicklungsbiologie beschäftigt sich mit verschiedenen Entwicklungsprozessen (z.B. Kopfentwicklung, Gliedmaßenentwicklung, Segmentierung, Keimzellentwicklung), deren molekularen Grundlagen und deren evolutionären Konserviertheit bzw. Diversität. Zudem werden neuartige Ansätze zur Insektenschädlingsbekämpfung entwickelt, die auf entwicklungsbiologischen Genen und molekularbiologischen Werkzeugen beruhen. Die angewandten Tiermodelle beziehen sowohl eine Reihe verschiedener Arthropodenarten (Insekten, Krustazeen) als auch die Maus ein.






Aktuelles




Presseinformation: Evolution der Augen: Was wir von Spinnen lernen können

SpiderDie Entwicklung von Spinnenaugen wird durch die gleichen Gene gesteuert, die auch die Bildung anderer hochentwickelter Augen wie beispielsweise des menschlichen Auges und der Facettenaugen von Insekten regulieren. Das haben Wissenschaftler der Universität Göttingen am Beispiel der Gewächshausspinne Parasteatoda tepidariorum herausgefunden. mehr...