In publica commoda

Veranstaltungen

Vita perfecta? Formen der Aushandlung divergierender Ansprüche an ein religiöses Leben

Titel der Veranstaltung Vita perfecta? Formen der Aushandlung divergierender Ansprüche an ein religiöses Leben
Veranstalter SDP- Abt. Germanistische Mediävistik
Referent/in interdisziplinär
Einrichtung Referent/in diverse
Veranstaltungsart Tagung
Kategorie Forschung
Anmeldung erforderlich Ja
Beschreibung Mittelalterliche und frühneuzeitliche Entwürfe einer vita religiosa zielen auf den Fluchtpunkt christlicher Vollkommenheit, doch generiert das gemeinsame Ziel der perfectio keineswegs einheitliche, sondern hochgradig divergierende Ansprüche an ein religiöses Leben. Es ist zu vermuten, dass insbesondere dort, wo das Streben nach perfectio die Erfüllung voneinander abweichender oder widersprüchlicher Erwartungen verlangt, religiöse Normenkonkurrenzen und -konflikte, Krisenmomente, aber auch Bewältigungsstrategien und Resilienzen sichtbar zu machen sind. Ziel der Tagung ist es, solche Konstellationen in verschiedenen Textsorten aufzuspüren und als Formen der Aushandlung divergierender Ansprüche an ein religiöses Leben zu analysieren.
Zeit Beginn: 13.03.2019, 13:30 Uhr
Ende: 15.03.2019 , 13:45 Uhr
Ort Tagungs- und Veranstaltungshaus Alte Mensa (Wilhelmsplatz 3)
Emmy-Noether-Saal (EG)
Kontakt 3910851
christian.schmidt1@uni-goettingen.de
Dateianhang Flyer_Programmankündigung_vita...