In publica commoda

Veranstaltungen

Der Reichshofrat in strafrechtlichen Angelegenheiten - Einige Grundsätze zum Verfahrensrecht und zur Prozesspraxis

Titel der Veranstaltung Der Reichshofrat in strafrechtlichen Angelegenheiten - Einige Grundsätze zum Verfahrensrecht und zur Prozesspraxis
Reihe Veranstaltungen der Göttinger Vereinigung zur Pflege der Rechtsgeschichte e.V.
Veranstalter Göttinger Vereinigung zur Pflege der Rechtsgeschichte e.V.
Referent/in Prof. Dr. em. Wolfgang Sellert
Einrichtung Referent/in Institut für Grundlagen des Rechts, Abt. für Deutsche Rechtsgeschichte, Juristische Fakultät Göttingen
Veranstaltungsart Vortrag
Kategorie Forschung
Anmeldung erforderlich Nein
Beschreibung Gegenstand des Vortrags ist die bisher noch nie untersuchte strafrechtliche Tätigkeit des Kaiserlichen Reichshofrats. Anhand neuer Aktenfunde werden Strafprozesse analysiert und erörtert, darunter auch ein tragisches Verfahren aus der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts, das nach schwerer Folter des Angeklagten mit einem „Justizmord“ endete.
Zeit Beginn: 09.12.2019, 20:15 Uhr
Ende: 09.12.2019 , 22:00 Uhr
Ort Auditorium (Weender Landstraße 2)
Foyer der rechtshistorischen Abteilungen, 1.OG
Kontakt 0551-39-7444
lehrstuhl.schumann@jura.uni-goettingen.de