In publica commoda

Veranstaltungen

Überlegungen zum globalen Sklavenhandel wikingischer Gewaltunternehmer

Titel der Veranstaltung Überlegungen zum globalen Sklavenhandel wikingischer Gewaltunternehmer
Reihe Kolloqium - Themen und Tendenzen der Mittelalterforschung
Veranstalter Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte
Referent/in Dr. Guido Berndt
Einrichtung Referent/in Geschichte der Spätantike und des frühen Mittelalters, Freie Universität Berlin
Veranstaltungsart Kolloquium
Kategorie Forschung
Anmeldung erforderlich Nein
Zeit Beginn: 23.01.2020, 18:00 Uhr
Ende: 23.01.2020 , 20:00 Uhr
Ort Kulturwissenschaftliches Zentrum (Heinrich-Düker-Weg 14)
KWZ 1.731
Kontakt 0551/39-24669
sekretariat.roeckelein@uni-goettingen.de