In publica commoda

Veranstaltungen

Gnadentod

Titel der Veranstaltung Gnadentod
Reihe Bühnen-Aufführung
Veranstalter ThOP
Referent/in Regie: Orthey Stoll
Einrichtung Referent/in Seminar für Deutsche Philologie, ThOP
Veranstaltungsart Theater
Kategorie Campus Leben
Anmeldung erforderlich Nein
Beschreibung Aufführung von Ingrid Storz' Drama "Gnadentod
1933. Familienvater Eugen Bitter, Veteran des 1. Weltkriegs, leidet auch 15 Jahre später noch unter seinen Erlebnissen im Schützengraben. Eine alte Kopfverletzung, die ihm immer wieder zu schaffen macht, stellt sicher, dass sowohl er als auch seine Familie stets daran erinnert werden. 
Doch nicht nur Eugens Gesundheitszustand wird zunehmend zu einem Problem, auch das aufsteigende nationalsozialistische Regime nimmt durch seine Allgegenwärtigkeit immer wieder Einfluss auf den Alltag der Familie Bitter sowie auf den ihres Umfelds.
Zeit Beginn: 19.11.2019, 20:15 Uhr
Ende: 19.11.2019 , 22:00 Uhr
Ort Theater im OP (Käthe-Hamburger-Weg-3)
Kontakt 0551 3922177
thop@gwdg.de
Externer Link https://www.theater-im-op.de/produktion/gnadentod/
Dateianhang Gnadentod_Text.pdf