In publica commoda

Veranstaltungen

Mathematische Spaziergänge mit Emmy Noether - Vorstellung für SchülerInnen

Titel der Veranstaltung Mathematische Spaziergänge mit Emmy Noether - Vorstellung für SchülerInnen
Veranstalter Porträttheater Wien und Mathematisches Institut der Universität Göttingen
Referent/in Anita Zieher und Sandra Schüddekopf
Einrichtung Referent/in portraittheater
Veranstaltungsart Theater
Kategorie Forschung
Anmeldung erforderlich Ja
Beschreibung „Mathematische Spaziergänge mit Emmy Noether“ ist ein Theaterstück, welches an die Habilitation der Mathematikerin Emmy Noether (1882–1935) vor 100 Jahren in Göttingen erinnert. Mit ihrer 1918 publizierten Habilitationsschrift löste sie zentrale mathematische Probleme der allgemeinen Relativitätstheorie. Am 4. Juni 1919 hielt Emmy Noether ihren Habilitationsvortrag; sie war die erste Frau, die in Preußen habilitiert wurde.

Jubiläen sind ein Anlass, sich mit dem Leben und Wirken einer Person zu befassen. Ein Theaterstück erlaubt, den Menschen für einen Moment lebendig werden zu lassen. Briefwechsel, Nachrufe und die Erinnerungen von Zeitgenossen wurden genutzt, um wissenschaftshistorisch fundiert sich dieser Figur anzunähern und Emmy Noether auf der Bühne Gestalt annehmen zu lassen. Ihr Leben war komplex, denn Noether erlebte trotz ihrer herausragenden mathematischen Fähigkeiten berufliche Diskriminierung und fachliche Marginalisierung sowie 1933 rassistische Bedrohung und die Notwendigkeit der Emigration. Aber ihr Leben war auch einfach, denn die Mathematik stand zu allen Zeiten im Zentrum ihres Wirkens.

Die Göttinger Aufführung findet im größten Hörsaal, im Maximum, des Gebäudes statt, in dem sie bis zu Ihrer Emigration gewirkt hat.

Das Theaterstück ist in eine Koproduktion des Porträttheaters Wien mit dem Büro der Zentralen Frauenbeauftragten der FU Berlin in Zusammenarbeit sieben Universitäten.

Ticketverkauf: https://www.eventim-light.com/de/a/5dc90bdd29170500015b4c8d/e/5dc94e7100ee660001ea54ba?lang=de

Preisinformationen
In dieser Veranstaltung dürfen Tickets aus budgetrechtlichen Gründen nur Schülerinnen, Schüler und Studierende zu einem reduzierten Preis erwerben. Pro zehn Schülerinnen und Schülern darf eine Lehrkraft, die die Aufsicht übernimmt, ohne Kosten begleiten (auf bereitgestellten Plätzen außen am Gang). Für alle anderen Interessierte ist die Abendveranstaltung um 19 Uhr vorgesehen. Die Tickets hierfür gibt es unter folgendem Link: https://www.eventim-light.com/de/a/5dc90bdd29170500015b4c8d/e/5dc9112029170500015b4cae?lang=de
Die Plätze sind nicht nummeriert.
Zeit Beginn: 10.12.2019, 15:00 Uhr
Ende: 10.12.2019 , 17:00 Uhr
Ort Mathematisches Institut (Bunsenstr 3-5)
Maximum
Kontakt 0551 - 3927752
linda.cassel@mathematik.uni-goettingen.de
Externer Link https://www.uni-math.gwdg.de/bahns/emmynoetherd...