Seminar für Slavische Philologie

Lektorin für die russische und die ukrainische Sprache, sowie den Sprachbereich Bosnisch, Kroatisch, Serbisch

Studium/Promotion


1989 - 1994:
Studium des Faches Slavische Sprachen und Literaturen
an der Staatlichen Ivan-Franko-Universität Ľviv / Lemberg

1994 - 1997:
Promotionsstudium am Lehrstuhl für slavische Philologie
(Fachrichtung: slavische Sprachwissenschaft)
der Staatlichen Ivan-Franko-Universität Ľviv / Lemberg

1997 - 1998:
Forschungs- und Studienaufenthalte am Institut für Sorabistik
der Universität Leipzig (Stipendium der Stiftung für das sorbische Volk)

1999:
Promotion am O.-O.-Potebnja-Institut für Sprachwissenschaft
der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine in Kiew

2000 - 2002:
Aufbaustudium "Europastudien" an der Universität Leipzig


Berufstätigkeit

seit 1997:
wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für slavische Philologie
der Staatlichen Ivan-Franko-Universität Ľviv / Lemberg

ab 1.9.2004:
Dozentin am Lehrstuhl für slavische Philologie der Staatlichen
Ivan-Franko-Universität Ľviv / Lemberg (zur Zeit beurlaubt)

2002; 2004:
Lektorin für Obersorbisch bei den Sommerferienkursen
für sorbische Sprache und Kultur des Sorbischen Instituts in Bautzen

2002 - 2005:
Gastdozentin für die ukrainische Sprache und Kultur
der Robert-Bosch-Stiftung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

seit 1.10.2005:
Lektorin für die russische und die ukrainische Sprache, sowie
den Sprachbereich Bosnisch, Kroatisch, Serbisch am Seminar
für Slavische Philologie der Georg-August-Universität Göttingen

2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013:
Lektorin bei Sommerferienkursen für ukrainische Sprache und Kultur des Greifswalder Ukrainicums / Greifswald Ukrainian Summer School