Wissenschaftliches Arbeiten

Dozent:
Monique Breaz, M.A.

Zielgruppe:
Bachelor BWL
(empfehlenswert für Teilnehmer des Bachelorseminars "Konsumentenverhalten")

Lernziele:
Zielsetzung des Seminars ist eine qualifizierte Vorbereitung auf das wissenschaftliche Arbeiten, insbesondere auf das Anfertigen von Seminar- und Abschlussarbeiten. Im Kurs wird erarbeitet, wie eine Gliederung für ein Thema angefertigt, wie eine Arbeit strukturiert und einen roter Faden gefunden, wie Literatur beschafft, ausgewertet und schließlich, wie eine formal korrekte Arbeit angefertigt wird.

Nach Teilnahme an der Veranstaltung sollen die Studierenden:

  • die Anforderungen wissenschaftlichen Arbeitens kennen,
  • ihre Arbeiten systematisch aufbauen können (Themenfindung, Problemstellung, Strukturierung),
  • effizient nach Literatur recherchieren können und
  • wissenschaftliche Arbeiten in einem angemessenem Stil und formal korrekt anfertigen können.


Zeit und Ort:
Die Veranstaltung wird im Wintersemester angeboten.

Aktuelle Termine Blockveranstaltung:
Termine für das Wintersemester 19/20 werden noch bekannt gegeben.


Zu erbringende Prüfungsleistungen:
Keine, ABER:
Insbesondere für Teilnehmer des Bachelorseminars "Ausgewählte Fragestellungen der Konsumentenforschung" wird der Besuch der Veranstaltung "Wissenschaftliches Arbeiten" empfohlen. Nach der Teilnahme wird den Studierenden eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt, die sie bei der Anmeldung für eine Abschlussarbeit vorlegen können. Die Inhalte dieser Veranstaltung sind nicht Teil der Beratungsleistung bei Abschluss-, Seminar- und Projektarbeiten.

Organisation:
Teilnehmer des Seminars "Ausgewählte Fragestellungen der Konsumentenforschung" werden bevorzugt berücksichtigt. Eine Anmeldeliste wird in der Informationsveranstaltung des Seminars ausgelegt. Übrige Plätze werden bevorzugt an Studierende vergeben, die ihre Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Marketing und Konsumentenverhalten schreiben.

Die Übung ist auf max. 25 Teilnehmer begrenzt.

Links zum UniVZ