Seminar für Slavische Philologie

Wissenschaftliche Hilfskraft | Linguistik

Kurzer Lebenslauf

  • geboren 1985 in Düsseldorf
  • 2006 Abitur am St. Ursula-Gymnasium in Düsseldorf

  • 2007-2012: Studium der finnisch-ugrischen und der slavischen Philologie an der Georg-August-Universität Göttingen Abschluss: Bachelor of Arts

  • 2012-2015: Master of Arts-Studium der finnisch-ugrischen Philologie und der slavischen Philologie an der Georg-August-Universität Göttingen Abschluss: Master of Arts

  • 11/2013- : Tutor am Seminar für Slavische Philologie
  • 05/2015- : Dissertation zur Frage des historischen Turkisch-Russischen Sprachkontakt


  • Interessenschwerpunkte

    • ost- und südslavische Sprachen
    • historische Phonologie

    • historische Morphologie

      • typologischer Wandel morphologischer Strukturen und ihre Folgen auf die relationale Ausrichtung


    • historischer und historischer kontaktinduzierter Sprachwandel

      • "Sprachbundtheorie"


    • deskriptive Sprachwissenschaft

    • deskriptiv-vergleichende Typologie

    • Tagungsorganisation

      • September 2016:
        Mitorganisator von JuSla 25