Qualifikatorisches Upgrading in KMU

Tagung des Promotionskollegs

Wissenskraft und Arbeit schaffen -
Akademisierung im Mittelstand

Kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) sind durch eine steigende Anzahl von Akademiker/innen und sich stetig verändernde Kompetenzanforderungen von Mitarbeiter/innen mit einem doppelten Akademisierungsproblem konfrontiert: Zum einen müssen vermehrt und in neuen Funktionen Akademiker/innen rekrutiert, produktiv eingesetzt und möglichst langfristig integriert werden. Zum anderen wird ursprünglich dem akademischen Bereich zugehöriges (wissenschaftliches) Wissen auch für die Fachkräfte im mittleren Ausbildungssegment mit Blick auf den Erhalt und die Weiter-entwicklung beruflicher Kompetenzen immer wichtiger. Unter dem Titel "Wissenskraft und Arbeit schaffen" werden auf der Tagung des Promotionskollegs "Qualifikatorisches Upgrading in KMU" an der Universität Göttingen Chancen und Herausforderungen für KMU und deren Mitarbeiter/innen diskutiert. In den Blick genommen werden dabei auch die Rahmenbedingungen, die geprägt sind durch Tendenzen der Hochschulöffnung im Hinblick auf die Weiterentwicklung der akademischen Bildung und neue Anforderungen an die Regionalentwicklung.
Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos.

Veranstalter:
Promotionskolleg "Qualifikatorisches Upgrading in KMU: Fachkräftebedarf und Akademisierung im Mittelstand" der Hans-Böckler-Stiftung an der Georg-August-Universität Göttingen

Termin:
17. - 18. November 2016

Veranstaltungsort
Historische Sternwarte
Geismar Landstraße 11
37083 Göttingen
Lageplan geodata