Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
ffentliche Gedenkveranstaltung: 50 Jahre "Gttinger Erklrung"


Universität Göttingen und Deutsche Physikalische Gesellschaft

Donnerstag, 12. April 2007, 11 bis 13 Uhr
Aula am Wilhelmsplatz


Begrüßung
Prof. Dr. Kurt von Figura
Präsident der Universität Göttingen

Grußwort
Prof. Dr. Eberhard Umbach
Präsident der Deutschen Physikalischen Gesellschaft

Vortrag
Die Göttinger Erklärung als Zäsur im Verhältnis von Wissenschaft und Politik in der Bundesrepublik
Dr. Arne Schirrmacher, Forschungsinstitut für Technik- und Wissenschaftsgeschichte des Deutschen Museums (München)

Vortrag
Was müsste eine Göttinger Erklärung heute fordern?
Prof. Dr. Martin Kalinowski vom Carl Friedrich von Weizsäcker-Zentrum für Naturwissenschaft und Friedensforschung der Universität Hamburg

Festrede
Nukleartechnologie und Nichtverbreitung von Kernwaffen. Zur Verantwortung von Politik und Wissenschaft
Botschafter Peter Gottwald. Der Ständige Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei der Internationalen Atomenergie Organisation (IAEO)

Musikalischer Rahmen
Ensemble in process (Kassel) mit minimal music von Philip Glass, Steve Reich und Ulli Götte
Besetzung: Frieder Krauss (Violine), Regine Brunke (Violoncello), Jörg Müller-Fest (Vibraphon),
Ulli Götte (Klavier)









Weitere Informationen

Universität Göttingen

Kontakt:
Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmsplatz 1
37073 Göttingen
Tel. + 49 (0)551 / 39-4342
Fax + 49 (0)551 / 39-4251
pressestelle@uni-goettingen.de