Theologische Fakultät
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Prof. Dr. Reinhard Feldmeier

Prof. Dr. Reinhard Feldmeier

Kontakt:

Theologische Fakultät
Platz der Göttinger Sieben 2
D-37073 Göttingen

Tel.: 0551-39-14201
Fax: 0551-39-14199

reinhard.feldmeier@theologie.uni-go
ettingen.de


Zimmer II 58
HBK 8

Sprechzeit:
Donnerstags, 10.30-11.30 Uhr


Ämter in der Fakultät:
Dekan





Schriftenreihen



weitere Informationen:




Biographie



1952 Geboren in Bayreuth
1980Heirat mit Ulrike Feldmeier, geb. Teuffel, wir haben drei Kinder
1972-1978Studium der Theologie in Neuendettelsau, München und Tübingen
1978/791. Theologische Dienstprüfung
1979-1984Wissenschaftlicher Angestellter am Institutum Judaicum der Universität Tübingen
1984-1992Vikar und Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Bayern; Lehrstuhlvertretungen in Zürich und Duisburg
1986Promotion in Tübingen ("Die Krisis des Gottessohnes")
1991Habilitation in Tübingen ("Die Christen als Fremde")
1992-1995Professor für Altes und Neues Testament an der Universität Koblenz-Landau
1995-2002Professor für Biblische Theologie an der Universität Bayreuth
2002Professor für Neues Testament in Göttingen
2002-9/2013Ephorus des Theol. Stiftes der Georg-August-Universität in Göttingen
2005Ruf nach Tübingen auf den Lehrstuhl für Neues Testament
seit 1993Mitglied der SNTS (Studiorum Novi Testamenti Societas)
seit 1999Mitherausgeber von SAPERE
seit 2002Mitherausgeber der Estudos Teologicos in São Leopoldo/RS, Brasilien
2005Neuerrichtung des Instituts für hellenistische Religionsgeschichte
2006Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Philologisch-Historische Klasse
2007Mitglied des Advisory Board v. Themes in Biblical Narrative, Brill, Leiden
Mitglied der Leitungskommission des Septuaginta-Unternehmens der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
Mitherausgeber von Biblische Notizen - Neue Folge, ISDCL-Publishers, Salzburg
2009SAPERE ist als Langzeitprojekt in das Akademienförderprogramm aufgenommen worden
seit 2009Principal Investigator im Forschungszentrum EDRIS
2010-2013Mitglied der Landessynode der evangelisch - lutherischen Landeskirche Hannovers
seit 2011 Mitherausgeber von TOBITH
seit 2011Mitglied des editorial board für den Ancient Philosophical Commentary on the Pauline Writings, Brill, Leiden
seit 2013Mitherausgeber von COMES
seit 2014Sprecher im Forschungszentrum EDRIS
seit 2014Mitglied im Forschungsprogramm Journeys in the Greco-Roman world: Real and Spiritual
seit 2015Mitherausgeber der Zeitschrift " Religion in the Roman Empire (RRE)", Mohr Siebeck, Tübingen


Forschungsschwerpunkte


  • Biblische Gotteslehre

  • Religionsgeschichte der hellenistischen Welt

  • Neutestamentliche Ethik

  • Synoptische Evangelien

  • Katholische Briefe und Aposteltraditionen