IV. Physikalisches Institut


Festkörper und Nanostrukturen


Das IV. Physikalische Institut erforscht grundlegende Phänomene in Festkörpern und Nanostrukturen. Unsere Fragestellungen zielen dabei auf das tiefe Verständnis mikroskopischer und quantenmechanischer Prozesse in Metallen und Halbleitern, die wir experimentell untersuchen.

Wir entwickeln modernste Methoden zur Charakterisierung von Nanostrukturen mit höchster Orts- und Zeitauflösung, arbeiten an funktionalen Materialen für die Informationstechnologie und für energieeffiziente Beleuchtung der Zukunft, und leisten einen Beitrag zur Weiterentwicklung Silizium basierter Solarzellen.

In der Lehre sind wir in den Grundvorlesungen sowie in Veranstaltungen aus dem Schwerpunkt "Festkörper- und Materialphysik" aktiv vertreten. In unseren Laboren bieten wir zahlreiche Fortgeschrittenen Praktika an, die sich beispielsweise mit Ultrakurzpulslasern, Molekularstrahlepitaxie oder dem Quanten-Hall-Effekt befassen.

Adresse

Friedrich-Hund-Platz 1
37077 Göttingen
Tel: 0551 / 39-24542
Fax: 0551 / 39-24560