Professur für Mikroökonomik

Professur für Mikroökonomik

Schwerpunkte der Professur

Der Forschungsschwerpunkt der Professur für Mikroökonomik liegt in der experimentellen Wirtschaftsforschung, die Entscheidungsverhalten von Menschen in ökonomisch relevanten Situationen unter kontrollierten Laborbedingungen untersucht. Anwendungen dieser Methode umfassen insbesondere Fragen der Vertragsgestaltung, der Kooperation in sozialen Dilemma-Situationen und des Vertrauens- und Reputationsmanagements.


Schwerpunkte in der Lehre sind die Mikroökonomik, die Spieltheorie und die experimentelle Wirtschaftsforschung.




Spielend Geld verdienen!

  • Hier können Sie sich für die Teilnahme an bezahlten ökonomischen Experimenten im Göttingen Laboratory of Behavioral Economics anmelden.



  • Mitgliedschaften

    cege - Centrum für Europa-, Governance- und Entwicklungsforschung

    CIRANO - Center for Interuniversity Research and Analysis of Organizations

    Fondation Maurice Allais

    German Economic Review

    Göttingen Centre for Digital Humanities (GCDH)

    RTG 1666: "GlobalFood" - Transformation of Global Agri-Food Systems

    Sozialwissenschaftlicher Ausschuss des Vereins für Socialpolitik

    Unibund - Universitätsbund Göttingen e.V.