Theologische Fakultät
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English



 Lebenslauf:


- 2001 Kieler Gelehrtenschule
- 2008 Studium in Göttingen und Rom
20081. Theol. Examen; Dipl.-Theol. in Kiel
2008 - 2014 Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neues Testament,
Prof. Dr. Reinhard Feldmeier, Georg-August-Universität, Göttingen
2008 - Wiss. Mitarbeiter, seit Okt. 2015 Koordinator der Kommission zur Edition und Erforschung der Septuaginta an der Akademie der Wissenschaften, Göttingen
2015 - Wiss. Mitarbeiter am Akademievorhaben „Digitale Gesamtedition des Koptisch-Sahidischen Alten Testamentes“, daselbst




Forschungsschwerpunkte:

Die griechische Bibel im Kontext des hellenistischen Judentums und ihre Rezeptions- und Transmissionsgeschichte; ferner der Christliche Orient. Das Dissertationsprojekt ist dem Thema "König Salomo" gewidmet.


Publikationen (Auswahl):


  • Die Weisheit Salomos. Übersetzt und eingeleitet von Felix Albrecht (Kleine Bibliothek der antiken jüdischen und christlichen Literatur), Göttingen 2015. – ISBN: 978-3-525-53464-9.


  • Epiphanius von Salamis, Über die zwölf Steine im hohepriesterlichen Brustschild (De duodecim gemmis rationalis). Nach dem Codex Vaticanus Borgianus Armenus 31 herausgegeben und übersetzt von Felix Albrecht und Arthur Manukyan (Gorgias Eastern Christian Studies 37), Piscataway 2014. – ISBN: 978-1-4632-0279-8.


  • The Divine Father. Religious and Philosophical Concepts of Divine Parenthood in Antiquity, Themes in Biblical Narrative 18, Leiden 2014 (hg. zus. m. R. Feldmeier). – ISBN: 978-9-004-25625-5.


  • Alexandria, Civitatum Orbis MEditerranei Studia 1, Tübingen 2013 (hg. zus. m. T. Georges u. R. Feldmeier). – ISBN: 978-3-16-151673-3.




Näheres unter: http://www.felicissimus.de






Felix Albrecht

Felix Albrecht

Kontakt:

Septuaginta-Unternehmen
Akademie der Wissenschaften
Friedländer Weg 11
D-37085 Göttingen

Tel. (dienstl.): 0551-50429696

felix.albrecht@uni-goettingen.de