Department für Nutztierwissenschaften
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Burckhardtweg_2

Adresse:
Department für Nutztierwissenschaften
Georg-August-Universität Göttingen
Burckhardtweg 2
D-37077 Göttingen

Geschäftsführende Leitung:
Prof. Dr. Dr. Claus-Peter Czerny (Direktor)
Prof. Dr. Martina Gerken (stellvertret. Direktorin)

Departmentsreferentin:
Lisa Knur
Tel: +49 (0)551 39 33391
Fax: +49 (0)551 39 33381
Kontakt


GCMS Login



Veranstaltungen



Ausschreibungen: Stellen, Jobs, Stipendien u. ä.



Studium aktuell



Projekte



Bibliotheken



Dienstkraftfahrzeuge



Newsletter

Willkommen beim Department für Nutztierwissenschaften!



Das Department für Nutztierwissenschaften (DNTW)...

..beschäftigt sich mit allen Aspekten der Haltung, Ernährung, Züchtung und Hygiene landwirtschaftlicher Nutztiere einschließlich der Aquakultur. Die Forschungsansätze reichen dabei von anwendungsorientierten Arbeiten, die auf Versuchen oder Feldstudien in Praxisbetrieben beruhen, bis zur molekularbiologischen Grundlagenforschung. mehr...



Department NEWS

Preisverleihung Hansen 2016

Die Gesellschaft der Freunde der Landwirtschaftlichen Fakultät Göttingen vergibt Preis für orginellste Masterarbeit an Sören Hansen

Im Rahmen der Urkundenverleihung an die Absolventen der agrarwissenschaftlichen Fakultät vergab die Gesellschaft der Freunde der Landwirtschaftlichen Fakultät den Preis für die originellste Masterarbeit an Sören Hansen für seine Arbeit „Development of a Recombinase Polymerase Amplification Assay for Rapid Detection of the Mycobacterium avium subsp. paratuberculosis“. Herr Hansen entwickelte in der Abteilung für Mikrobiologie und Tierhygiene einen Schnelltest zur Identifizierung des Paratuberkuloseerregers Mycobacterium avium subsp. paratuberculosis innerhalb von 15 min, welcher nicht nur im Labor sondern auch direkt im Feld einsetzbar ist. Der Test arbeitet auf molekularbiologischer Basis und bietet gegenüber herkömmlichen Tests sowohl einen zeitlichen, wie auch preislichen Vorteil.

Die Arbeit wurde Ende Dezember im Journal Plos One publiziert. mehr...





Preisträgerin Förderpreis Agrarwirtschaft

Dr. Johanna Trautmann von der Universität Göttingen erhält Förderpreis der Agrarwirtschaft

Die Agrarwissenschaftlerin Dr. Johanna Trautmann von der Universität Göttingen hat für ihre Doktorarbeit den Förderpreis der Agrarwirtschaft erhalten. Die Agrarzeitung vergibt den Preis jährlich an besonders engagierte und erfolgreiche junge Talente aus der landwirtschaftlichen Praxis, der Wissenschaft, dem Agrarhandel und der Industrie. Dr. Trautmann ist eine von drei Preisträgern in diesem Jahr, der Preis ist mit insgesamt 9.000 Euro dotiert.
In ihrer Dissertation am Department für Nutztierwissenschaften der Universität Göttingen erarbeitete Dr. Trautmann praxisnahe Lösungen zur Sensorik beim umstrittenen Thema Ebergeruch: Sie entwickelte Tests, um die Riechleistung von Prüfern objektiv bewerten zu können. Darüber hinaus beschäftigte sie sich mit der Frage, wieso die Leistungen von chemischer Analyse und der menschlichen Nase voneinander abweichen und belegte, dass eine Qualitätskontrolle auch während des Schlachtprozesses möglich ist.
Die aus ihrer Forschung entwickelten Riechtests werden bereits kommerziell vertrieben.
Für ihre Dissertation erhielt Dr. Trautmann kürzlich auch den DLG-Sensorik Award 2016.

Originalveröffentlichung: Johanna Trautmann. Sensory Quality Control of Boar Taint. Cuvillier Verlag 2016. mehr...