Lehrstuhl für Strafrecht und Kriminologie
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Gruppenfoto-Neu4

Postanschrift

Platz der Göttinger Sieben 5
37073 Göttingen
Tel.: +49(0)551 39 - 21188
Fax: +49(0)551 39 - 21186

Besuchsadresse
Blauer Turm / MZG
Sekretariat Raum 3.103
37073 Göttingen

Sprechzeiten des Sekretariats

Montag:13:00 - 15:00 Uhr
Dienstag:13:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch:08:30 - 11:00 Uhr
Freitag:08:30 - 11:00 Uhr



Kontakt



Aktuelles


Professorin Höffler wurde zum Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste gewählt.
Weitere Informationen finden Sie hier



Aktuelle Stellenausschreibung

wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlicher Mitarbeiter
Bewerbungsfrist 10.08.2016




Kommende Vorträge und Veranstaltungen

Am 21. und 22.7.16 findet die Tagung "Sicherungsverwahrung 2.0 ? Bestandsaufnahme - Reformbedarf - Forschungsperspektiven" andere Universität Augsburg statt. Dort hält Professorin Höffler einen Vortrag zu "Sicherungsverwahrung und Kriminalprognose".

Vom 13. - 16.9.2016 nimmt Prof. Höffler mit ihrem Seminar am Deutschen Juristentag (djt) in Essen teil. Die Exkursion wird gefördert durch Studienqualitätsmittel.

Vom 21. - 24.9.2016 nehmen Prof. Höffler, wiss. Mit. Ursula Gernbeck und wiss. Mit. Lucia Sommerer an der Eurocrim 2016 (Tagung der European Society of Criminology, esc) mit Vorträgen zum Warnschussarrest, dem stationären sozialen Training im Vollzug und dem Internet of Things teil.



Campus QPlus

Frau Professorin Höffler erhielt am 12. Februar 2016 den Lehrpreis für die Vorlesung zum Strafrecht Allgemeiner Teil.
Weitere Informationen hier

Prof. Höffler im QPlus-Magazin über Lehre in den Rechtswissenschaften.

Evaluationsergebnisse aus dem SoSe 2015

Freiraum für Lehrende zur Entwicklung von innovativen Lehr- und Lernkonzepten, Projekt "Rechtssoziologie".
Weitere Informationen hier



Neuerscheinung:

Tagungsband: Brauchen wir eine Reform freiheitsentziehender Sanktionen? Katrin Höffler (Hrsg.)
Zur Online-Version

Anmerkung zum Tagungsband von Prof. Dr. Johannes Feest:
www.strafvollzugsarchiv.de


Sonstiges:

Frau wiss. Mit. Ursula Gernbeck und Frau wiss. Mit. Sophie Marsch wurden als Promotionsstipendiatinnen, Herr stud. Mit. Jan Rennicke als Stipendiat in die Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen.