Philosophisches Seminar
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Doktorandinnen und Doktoranden am Philosophischen Seminar


Aurélie Halsband, M.A.
Aurelie.halsband@phil.uni-goettingen.de

Siehe Biodiversität und Gesellschaft.

Betreuer: Prof. Dr. Holmer Steinfath


Dipl.-Jur. Philipp-Alexander Hirsch, M.A.
ph.hirsch@gmx.at

2003-2011 Studium der Rechtswissenschaften und Philosophie in Göttingen und Wien. Von 2004-2010 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. 2010 Abschluss der ersten juristischen Staatsprüfung, 2011 Magisterabschluss in Philosophie mit einer philosophiehistorischen Arbeit zur Entstehung der Kantischen Rechtslehre. Seit 2011 Promotion bei Prof. Dr. Bernd Ludwig mit dem Dissertationthema Freiheit und Staatlichkeit bei Kant.

Betreuer: Prof. Dr. Bernd Ludwig


Dipl.-Theol. Hendrik Klinge, M.A.
hendrikklinge@yahoo.de

2001-2009 Studium der Philosophie und Theologie in Göttingen und Berlin. 2009 Magister in Philosophie mit einer Arbeit zur analytischen Religionsphilosophie, 2010 Erstes Kirchliches Examen. Seit 2010 Promotion in Theologie, Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes, 2011 Lehrauftrag an der HU Berlin. Zugleich seit 2010 Promotion in Philosophie bei Prof. Dr. Bernd Ludwig mit einer Arbeit zur Religionsphilosophie Kants, Arbeitstitel: Ordo entium moralium. Gott und die moralische Stufenleiter der Wesen nach Kant.

Betreuer: Prof. Dr. Bernd Ludwig


Silke Lachnit, M.A.
silke.lachnit@phil.uni-goettingen.de

Siehe Biodiversität und Gesellschaft.

Betreuer: Prof. Dr. Holmer Steinfath, Prof. Dr. Konrad Ott & Prof. Dr. Thomas Potthast


Adriana Pavić, M.A.
apavic@gwdg.de

2001-2010 Studium der Philosophie und Soziologie an der Georg-August-Universität Göttingen und der Universidad de Murcia (Spanien). Magisterarbeit zu einer Fragestellung aus dem Bereich der aktuellen sprachphilosophischen Debatte um die Semantik/Pragmatik-Unterscheidung bzw. Schnittstelle. Seit 2011 Arbeit am Dissertationsprojekt mit dem Arbeitstitel Kontext und semantischer Gehalt.

Betreuer: Prof. Dr. Christian Beyer


Anne-Marie Pindur, M.A.
apindur@gwdg.de

Siehe Autonomie und Vertrauen.

Betreuer: Prof. Dr. Holmer Steinfath


Oliver Schott, M.A.
oliver.schott@stud.uni-goettingen.de

2002-2009 Studium der Philosophie, Kulturwissenschaft und Politikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin, Abschluss mit einer Magisterarbeit über "Egoismus, Altruismus und das Bild des moralischen Standpunkts". Seit 2009 Arbeit an einem Promotionsprojekt mit dem Arbeitstitel Handlungsbegründung und die Methodologie des praktischen Denkens.

Betreuer: Prof. Dr. Holmer Steinfath


Jan C. Werner, M.A.
Jan.werner@phil.uni-goettingen.de

2002-2010 Studium der Philosophie, Wissenschaftsgeschichte und Deutschen Philologie an der Georg-August-Universität Göttingen. 2010 Magisterabschluss mit einer Arbeit zum Geltungsstatus interpretativer Aussagen in der Literaturwissenschaft. Seit 2010 wird dieses Projekt im Rahmen des interdisziplinären Promotionsprogramms „Theorie und Methodologie der Textwissenschaften und ihre Geschichte“ unter dem Titel Interpretation und Wahrheit. Eine Untersuchung metafiktionaler Aussagen fortgesetzt. Von Januar bis April 2012 Aufenthalt an der University of Nottingham als postgraduate occassional student unter der Betreuung von Gregory Currie.

TMTG-Homepage

Betreuer: Prof. Dr. Christian Beyer, Prof. Dr. Simone Winko & Prof. Dr. Tilmann Köppe


Hannes Worthmann, M.A.
hworthm@gwdg.de

2005-2011 Studium der Philosophie und deutschen Philologie in Göttingen und Berkeley. 2011 Magisterabschluss in Göttingen mit einer Arbeit zur Dreyfus-McDowell-Debatte. Ehemaliger Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes sowie des Education Abroad Programs. Seit 2012 Arbeit am Dissertationsprojekt mit dem Arbeitstitel Intelligentes Handeln - Zur Natur praktischer Intentionalität. Januar bis Juni 2014 Visiting Graduate Student am Department of Philosophy der Univeristy of Chicago. Wintersemester 2014/15 Lehrbeauftragter des Philosophischen Seminars Göttingen.

Betreuer: Prof. Dr. Christian Beyer & Prof. Dr. Felix Mühlhölzer


Marie Ziegler, M.A.
ziegler.marie@gmail.com

2007-2013 Studium der Philosophie, Deutschen Philologie, Religionswissenschaft und Kunstgeschichte an der Georg-August-Universität Göttingen. 2010 Bachelorabschluss in Philosophie und Deutscher Philologie mit einer Arbeit zur Suizidrechtfertigung im Stoizismus. 2013 Masterabschluss in Philosophie mit einer Arbeit zur Suizidrechtfertigung in der Aufklärungsphilosophie. Seit 2014 Arbeit am Promotionsprojekt mit dem Arbeitstitel: Der Wert des Lebens in der Philosophie der Aufklärung.

Betreuer: Prof. Dr. Bernd Ludwig





Universität Göttingen