Philosophisches Seminar

Doktorandinnen und Doktoranden am Philosophischen Seminar

Christoph Berger, M.A.

2007-2011 Studium der Germanistik und Philosophie in Göttingen. 2011 Bachelorabschluss mit einer Arbeit zum Thema Autonomie und Personalität bei Kant. 2011-2013 Masterstudium der Philosophie in Göttingen. 2013 Masterabschluss mit einer Arbeit zum Thema des Kausalitäts- und Freiheitsbegriff bei Hume und Kant. Seit 2013 Promotion bei Prof. Dr. Bernd Ludwig mit dem Dissertationsthema: Anarchie und Anarchismus in der Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts. Seit 2015 gefördert durch die Promotionsförderung der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

Betreuer: Prof. Dr. Bernd Ludwig


Marco Fatfat, M.A.
marco.fatfat@posteo.de

2009-2012 Bachelorstudium der Politikwissenschaft und Philosophie an der Universität Erlangen-Nürnberg. 2012-2016 Masterstudium der Politischen Theorie an den Universitäten Frankfurt, Darmstadt und Toronto. Während des Studiums Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung. Abschluss mit einer Arbeit zum Thema Species-Egalitarianism and the Justification of Direct Action Activism. Seit März 2017 Promotionsstipendiat im Rahmen des Promotionsprogramms Animal Welfare in Intensive Lifestock Production Systems. Promotionsprojekt zur Tierethik und Demokratietheorie.

Betreuer: Prof. Dr. Holmer Steinfath


Shogo Hashimoto, M.A.
shogo.hashimoto@stud.uni-goettingen.de

2006-2011 Bachelorstudium der Philosophie an der Kwansei-Gakuin-Universität (Japan). 2009-2010 einjähriges Auslandsstudium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, gefördert durch JASSO (Japan Student Services Organization). 2011 Bachelorabschluss mit einer Arbeit zur Verteidigung von Kants apriori-/aposteriori-Unterscheidung in der Kritik der reinen Vernunft. 2011-2014 Masterstudium der Philosophie an der Georg-August-Universität Göttingen. 2014 Masterabschluss mit einer Arbeit zur Carnap-Quine-Debatte. Seit 2015 Arbeit am Dissertationsprojekt mit dem Arbeitstitel: Der Wahrheitsbegriff in Wittgensteins "Über Gewißheit".

Betreuer: Prof. Dr. Felix Mühlhölzer


Dipl.-Theol. Hendrik Klinge, M.A.
hendrikklinge@yahoo.de

2001-2009 Studium der Philosophie und Theologie in Göttingen und Berlin. 2009 Magister in Philosophie mit einer Arbeit zur analytischen Religionsphilosophie, 2010 Erstes Kirchliches Examen. Seit 2010 Promotion in Theologie, Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes, 2011 Lehrauftrag an der HU Berlin. Zugleich seit 2010 Promotion in Philosophie bei Prof. Dr. Bernd Ludwig mit einer Arbeit zur Religionsphilosophie Kants, Arbeitstitel: Ordo entium moralium. Gott und die moralische Stufenleiter der Wesen nach Kant.

Betreuer: Prof. Dr. Bernd Ludwig
(Disputation erfolgreich abgeschlossen)


Silke Lachnit, M.A.
silke.lachnit@phil.uni-goettingen.de

Siehe Biodiversität und Gesellschaft.

Betreuer: Prof. Dr. Holmer Steinfath, Prof. Dr. Konrad Ott & Prof. Dr. Thomas Potthast


Xu Lin, M.A.
hsulin3@gmail.com

2008-2012 Bachelorstudium der Management Information Systems in Nanjing (China). 2013-2016 Masterstudium an der Philosophischen Fakultät, Nanjing Universität mit der Abschlussarbeit "Ideale Bedeutung: Von Lotze zu Husserl". Seit 2016 Promotionsstudium in Göttingen, gefördert durch China Scholarship Council, mit dem Dissertationsprojekt: Husserls Thesen über die Idealität und deren Verhältnis zum Zeitbewusstsein.

Betreuer: Prof. Dr. Christian Beyer


Adriana Pavić, M.A.
apavic@gwdg.de

2001-2010 Studium der Philosophie und Soziologie an der Georg-August-Universität Göttingen und der Universidad de Murcia (Spanien). Magisterarbeit zu einer Fragestellung aus dem Bereich der aktuellen sprachphilosophischen Debatte um die Semantik/Pragmatik-Unterscheidung bzw. Schnittstelle. Seit 2011 Arbeit am Dissertationsprojekt mit dem Arbeitstitel Kontext und semantischer Gehalt.

Betreuer: Prof. Dr. Christian Beyer


Oliver Schott, M.A.
oliver.schott@stud.uni-goettingen.de

2002-2009 Studium der Philosophie, Kulturwissenschaft und Politikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin, Abschluss mit einer Magisterarbeit über "Egoismus, Altruismus und das Bild des moralischen Standpunkts". Seit 2009 Arbeit an einem Promotionsprojekt mit dem Arbeitstitel Handlungsbegründung und die Methodologie des praktischen Denkens.

Betreuer: Prof. Dr. Holmer Steinfath
(Disputation erfolgreich abgeschlossen)


Jan Stühring, M.A.
jan.stuehring@stud.uni-goettingen.de

Studium der Philosophie, Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft und Englischen Philologie an den Universitäten Göttingen und Perugia, während des Studiums Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes, Abschluss mit Auszeichnung mit einer Arbeit über Davidsons Anomalen Monismus, seit 2014 Lichtenberg-Stipendiat des Landes Niedersachsen und Promotion zur Logik, Semantik und Ontologie metafiktionaler Rede.

Betreuer: PD Dr. Dolf Rami, Prof. Dr. Christian Beyer


Daniel Wawrzyniak, 1. Staatsexamen Lehramt an Gymnasien
dwawrzyniak@freenet.de

Siehe Animal Welfare in Intensive Lifestock Production Systems.

Betreuer: Prof. Dr. Holmer Steinfath


Hannes Worthmann, M.A.
hworthm@gwdg.de

2005-2011 Studium der Philosophie und deutschen Philologie in Göttingen und Berkeley. 2011 Magisterabschluss in Göttingen mit einer Arbeit zur McDowell-Dreyfus-Debatte. 2012-2017 Promotionsstudium in Göttingen. 2014 Visiting Graduate Student am Department of Philosophy der University of Chicago. Dissertation: Praktische Intelligenz und die Zweiteilung des Wissens (eingereicht: April 2017). Ehemaliger Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes, des Education Abroad Programs sowie der Fulbright Commission. Seit April 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Theoretische Philosophie des Philosophischen Seminars der Georg-August-Universität Göttingen.

Betreuer: Prof. Dr. Christian Beyer & Prof. Dr. Felix Mühlhölzer


Jiahao Wu, M.A.
sysuwujiahao@gmail.com

2008-2012 Bachelorstudium der Philosophie an der Sun Yat-sen Universität (V.R. China). 2012 Bachelorarbeit: The Analytic Method and Synthetic Method: Analysis of the Argument of the Groundwork of the Metaphysic of Morals. 2012-2015 Masterstudium an der Sun Yat-sen Universität (V.R. China). 2015 Masterarbeit: Die Idee der "apriorischen Grammatik" in den Logischen Untersuchungen. Seit 2015 Promotion bei Prof. Dr. Christian Beyer, gefördert durch CSC (China Scholarship Council). Dissertationstitel: Das Grammatikalitätsphänomen bei Husserls Phänomenologie.

Betreuer: Prof. Dr. Christian Beyer


Marie Ziegler, M.A.
ziegler.marie@gmail.com

2007-2013 Studium der Philosophie, Deutschen Philologie, Religionswissenschaft und Kunstgeschichte an der Georg-August-Universität Göttingen. 2010 Bachelorabschluss in Philosophie und Deutscher Philologie mit einer Arbeit zur Suizidrechtfertigung im Stoizismus. 2013 Masterabschluss in Philosophie mit einer Arbeit zur Suizidrechtfertigung in der Aufklärungsphilosophie. Seit 2014 Arbeit am Promotionsprojekt mit dem Arbeitstitel: Der Wert des Lebens in der Philosophie der Aufklärung. Seit 2015 Promotionsstipendiatin des Ev. Studienwerks Villigst.

Betreuer: Prof. Dr. Bernd Ludwig



Abgeschlossene Promotionen


Philipp-Alexander Hirsch (2017)
"Freiheit und Staatlichkeit bei Kant"
Erstgutachter: Prof. Dr. Bernd Ludwig
Zweitgutachter: Prof. Dr. Dr. Dietmar von der Pfordten

Aurélie Halsband (2016)
"Welche Natur wir für zukünftige Generationen erhalten sollten. Martha Nussbaums Fähigkeitenansatz als Leitfaden für die Ausgestaltung intergenerationeller Pflichten zur Erhaltung der Biodiversität"
Erstgutachter: Prof. Dr. Holmer Steinfath
Zweitgutachter: Prof. Dr. Konrad Ott

Martin Weichold (2015)
"Zwischen Reflex und Reflexion. Intelligenz und Rationalität im unreflektierten Handeln"
Erstgutachter: Prof. Dr. Christian Beyer
Zweitgutachter: Prof. Dr. Felix Mühlhölzer

Wen-Yen Huang (2014)
"Haben Tiere Rechte? Eine Untersuchung der Argumente pro und contra unter besonderer Berücksichtigung der Theorie von Tom Regan"
Erstgutachter: Prof. Dr. Ulrich Majer
Zweitgutachter: Prof. Dr. Holmer Steinfath

Katrin Reuter (2014)
"Ökologische Tugenden und gutes Leben. Der Schutz der Biodiversität im Zeitalter der ökologischen Krise und nachhaltiger Entwicklung"
Erstgutachter: Prof. Dr. Holmer Steinfath
Zweitgutachter: Prof. Dr. Rainer Marggraf

Johnny Antonio Dávila (2013)
"Kollektive und Menschenrechte als moralische Rechte. Ein Beitrag zur philosophischen Diskussion um die Begründung kollektiver Menschenrechte"
Erstgutachter: Prof. Dr. Holmer Steinfath
Zweitgutachter: Prof. Dr. Nico Scarano

Tim Kraft (2013)
"Die Normativität sprachlicher Bedeutung. Eine Verteidigung"
Erstgutachter: Prof. Dr. Felix Mühlhölzer
Zweitgutachter: Prof. Dr. Christian Beyer

Nils-Frederic Wagner (2013)
"Personenidentität in der Welt der Begegnungen. Menschliche Persistenz, diachrone personale Identität und die psycho-physische Einheit der Person"
Erstgutachter: Prof. Dr. Holmer Steinfath
Zweitgutachter: Prof. Dr. Christian Beyer

Roland Bluhm (2012)
"Selbsttäuscherische Hoffnung. Eine sprachanalytische Annäherung"
Erstgutachter: Prof. Dr. Holmer Steinfath
Zweitgutachterin: Prof. Dr. Sabine Döring

Ilan Moradi (2011)
"Die Evolution der Aristotelischen Substanztheorie von der Kategorienschrift zur Metaphysik"
Erstgutachter: Prof. Dr. Holmer Steinfath
Zweitgutachter: Prof. Dr. Friedemann Buddensiek

Detlef von Daniels (2010)
"The Concept of Law from a Transnational Perspective"
Erstgutachter: Prof. Dr. Dr. Dietmar von der Pfordten
Zweitgutachter: Prof. Dr. Leslie Green

Regina Wenninger (2009)
"Künsterische Authentizität. Philosophische Untersuchung eines umstrittenen Begriffs"
Erstgutachter: Prof. Dr. Wolfgang Carl
Zweitgutachter: Prof. Dr. Dr. Dietmar von der Pfordten

Tobias Klauk (2008)
"Gedankenexperimente in der Philosophie. Eine Familie philosophischer Verfahren"
Erstgutachter: Prof. Dr. Wolfgang Carl
Zweitgutachter: Prof. Dr. Felix Mühlhölzer

Christoph Martel (2008)
"Heideggers Wahrheiten. Wahrheiten, Referenz und Personalität in Sein und Zeit"
Erstgutachter: Prof. Dr. Wolfgang Carl
Zweitgutachter: Prof. Dr. Jürgen Stolzenberg

Tatjana Tarkian (2008)
"Moralischer Realismus und Antirealismus. Zur neueren Debatte um Grundfragen der Ethik"
Erstgutachter: Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin
Zweitgutachter: Prof. Dr. Olaf Müller

John-Stewart Gordon (2007)
"Aristoteles über Gerechtigkeit. Das V. Buch der Nikomachischen Ethik"
Erstgutachter: Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin
Zweitgutachter: Prof. Dr. Günther Patzig

Holger Gutschmidt (2007)
"SICH WISSEN. Untersuchungen zur Entwicklungsgeschichte, zur Einleitungsfunktion und zum philosophischen Anspruch von Hegels Begriff der Wissenschaft"
Erstgutachter: Prof. Dr. Dr. Konrad Cramer
Zweitgutachter: Prof. Dr. Joachim Ringleben

Frank Tschepke (2007)
"Wissenschaftlicher Realismus"
Erstgutachter: Prof. Dr. Felix Mühlhölzer
Zweitgutachter: Prof. Dr. Ulrich Majer

Klaus Müßigbrodt (2006)
"Journalismus und der Schutz des Privaten"
Erstgutachter: Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin
Zweitgutachter: Prof. Dr. Dr. Dietmar von der Pfordten

Weimin Shi (2006)
"Bewußtsein und Urteil. Eine Studie zu Hegels phän. Methode"
Erstgutachter: Prof. Dr. Dr. Konrad Cramer
Zweitgutachter: Prof. Dr. Peter Schaber

Uwe Rose (2004)
"Thomas S. Kuhn: Verständnis und Mißverständnis. Zur Geschichte seiner Rezeption"
Erstgutachter: Prof. Dr. Felix Mühlhölzer
Zweitgutachter: Prof. Dr. Bernd Ludwig