Vita:
geboren am 21.03.1978 in Lich


1998 Abitur am Weidiggymnasium Butzbach
1998 – 2006 Studium der Evangelischen Theologie in Marburg und Münster
2006 1. Theologisches Examen
2011 Promotion im Fach Neues Testament zum Thema "Christologie und Ethik im Philipperbrief", betreut von Prof. Dr. Dietrich-Alex Koch
2011-2013 Vikar der EKHN in der Kirchengemeinde Alsbach (Bergstraße) und der Justizvollzugsanstalt Weiterstadt
2013 2. Theologisches Examen
2013 – 2019 Inspektor des Theologischen Stifts der Georg-August-Universität Göttingen



Publikation:


  • Christologie und Ethik im Philipperbrief. Studien zur Handlungsorientierung einer frühchristlichen Gemeinde in paganer Umwelt, FRLANT 243, Göttingen 2012.
  • Unter der Herrschaft Christi. Ernst Käsemanns Paulusverständnis: Konstanten und Entwicklungen. Teil 1, in: BN.NF 163 (2014), 103-120; Teil 2, in: BN.NF 165 (2015), 83-99.
  • Gemeinsames Leben und Studieren im Wandel der Zeiten, in: Stiftsgeschichte(n), 19-27.
  • William Wrede, in: Stiftsgeschichte(n), 141-153.

  • Als Herausgeber:
  • Bernd Schröder/Heiko Wojtkowiak (Hg.), Stiftsgeschichte(n). 250 Jahre Theologi-sches Stift der Universität Göttingen (1765-2015), Göttingen 2015.




Forschungsschwerpunkte:


  • Matthäusevangelium
  • Paulus
  • Verhältnis des frühen Christentums zu seiner antiken kulturellen, religiösen und geistigen Umwelt




Habilitationsprojekt: "Tradition und Redaktion im Matthäusevangelium"