Theologische Fakultät

Einführende Informationen zur Bibliothek

Die Bibliothek ist in ihrer jetzigen Form hervorgegangen aus der Bibliothek der Vereinigten Theologischen Seminare mit ihren klassischen theologischen Disziplinen sowie aus den Beständen der bis zum Inkrafttreten des 1. Niedersächsischen Hochschulgesetzes (NHG 1981) selbständigen und dann zum Institut für Spezialforschungen zusammengefaßten Abteilungen.

Die Bibliothek der Vereinigten Theologischen Seminare mit ihren z. Zt. ca. 170.000 Bänden und rund 250 lfd. Zeitschriften ist eine Präsenzbibliothek und bietet ausreichend Leseplätze (Reservierung für Examenskandidaten möglich - Laptopbereich vorhanden). Für Studierende gibt es die Möglichkeit der sog. Wochenendausleihe und der Ausleihe aus dem Bestand der "Studentenbibliothek" von bis zu 6 Wochen.

Die Öffnungszeiten sind:
Mo - Fr von 8 - 19.45
und Samstags von 8 - 12.55 Uhr.

Notwendige Einschränkungen der Öffnungszeit werden durch Aushang rechtzeitig bekannt gemacht. Studierende erhalten kostenlos bei der Bibliotheksaufsicht am Eingang eine Benutzerkarte, aber auch anderen Interessierten steht die Bibliothek bei Hinterlegung ihres Personalausweises o. ä. offen. Kopiergeräte und ein spezieller Buchscanner stehen in der Bibliothek zur Verfügung.