LUPA 2016: Als die Kuh vom Himmel fiel...

Beim ersten LUPA Film & Dialog am 8. Dezember 2016 diskutierten wir am Beispiel des preisgekrönten Films "Un Cuento Chino - ein Chinese zum Mitnehmen", welche Vorstellungen Filme vermitteln können. Der Abend wurde bereichert durch den Austausch mit dem Filmwissenschaftler Dr. Wolfgang Fuhrmann, der extra aus Zürich angereist war. Auch der argentinische Regisseur des Films, Sebastian Borensztein, hatte speziell für diesen Abend eine Video-Nachricht geschickt.

IKK_LUPA2016_1 IKK_LUPA2016_2

10.12.2016 #Film #Dialog #interkulturell


Programm

08.12.2017
Un Cuento Chino - ein Chinese zum Mitnehmen

Der preisgekrönte Film zeigt Potenzial und Raum für interkulturelle Inspiration und Kommunikation anhand von Unterschieden und Themen wie Identität, Erwartungen und Zugehörigkeit. Erzählt wird die Geschichte von Roberto und Jun, die sich auf unerwartete Weise in Buenos Aires begegnen und deren Leben danach nicht mehr wie vorher ist.

Trailer