Interkulturelles Kompetenzzentrum

Interkulturelles Kompetenzzentrum

"Das Auge sieht, was es sucht" (Max Slevogt)


Unter der Oberfläche von beobachtbarem Verhalten liegen tiefergehende Strukturen, die diesem Sinn und Bedeutung geben.
In interkulturellen Trainings werden Verbindungen zwischen Kultur und Kommunikation in ihrer Komplexität aufgezeigt. Zu verstehen und zu erleben, wie diese Strukturen Einfluss auf Alltag und Einstellungen haben ist spannend und begünstigt die berufliche und persönliche Entwicklung.


Die Veranstaltungen sind offen für Studierende aller Fachrichtungen mit einem Interesse an interkulturellen Fragestellungen. Methoden sind interaktiv, teilnehmerorientiert und mit nachhaltigem Ansatz zur Entwicklung eigener Strategien für effektive interkulturelle Kommunikation.


Aktuelles

Sommersemester 2017:
Neuer Workshop: Dance Impro
Tanz, Bewegung und nonverbale Kommunikation mit einer tollen Gruppe Studierender aus Deutschland und der ganzen Welt erleben. Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Wo? Foyer International, Von-Siebold-Str. 2
Wann? Dienstags von 18-19:30 Uhr
Start: 11. April


Neue Learning App in unserem Blog "Alles interkulturell?!": Geographiekenntnisse und Orientierungssinn testen bei „Gewusst wo?"


Newsletter

Senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Newsletter" an alexandra.schreiber@phil.uni-goettingen.de und erhalten Sie regelmäßig Informationen über Veranstaltungen des Interkulturellen Kompetenzzentrums.