Seminar für Ur- und Frühgeschichte

Master (M.A.-Studiengang)

Das Fach „Ur- und Frühgeschichte“ kann im Rahmen des Master-Studiengangs in drei verschiedenen Profilen studiert werden, als „Hauptfach“ mit 42 Credits oder als weiteres Fach mit 36 oder 18 Credits. Insgesamt sind im Master-Studiengang 120 Credits zu erwerben, wovon 30 Credits auf die Masterarbeit und 12 Credits auf Schlüsselkompetenzen entfallen. Daraus ergeben sich folgende Studienmöglichkeiten:

1.
Fachstudium Ur- und Frühgeschichte 42 C
Fachstudium in einem weiteren (36 C)
oder zwei weiteren Fächern (jeweils 18 C) 36 C
Schlüsselkompetenzen 12 C
Magisterarbeit im Fach Ur- und Frühgeschichte 30 C

2.
Fachstudium in einem anderen Fach 42 C
Fachstudium Ur- und Frühgeschichte (36 C)
oder im Fach Ur- und Frühgeschichte (18 C)
und einem weiteren Fach (jeweils 18 C) 36 C
Schlüsselkompetenzen 12 C
Magisterarbeit (nicht Ur- und Frühgeschichte) 30 C


Regelstudienzeit: 4 Semester

Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester

Zulassungsbedingungen: B.A.-Abschluss in Ur- und Frühgeschichte oder einer fachlich eng verwandten Fachrichtung mit mindestens 2,5 (keine mündliche Zusatzprüfung). Zulassung bei einer Note schlechter als 2,5 mit mündlicher Zusatzprüfung. Nachzuweisen sind Leistungen in der Ur- und Frühgeschichte oder anderen archäologisch ausgerichteten Disziplinen (z.B. Ägyptologie, Altamerikanistik, Archäologie der Klassischen und Byzantinischen Welt, Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit, Hethitologie, Vorderasiatische Archäologie) im Umfang von wenigstens 50 Anrechnungspunkten.

Bewerbungsfrist: Für das Wintersemester: 01. April bis 15. Mai, für das Sommersemester: 15. November bis zum 15. Dezember. Weiteres zur Bewerbung.

Kerncurriculum im 42 C-Profil:
M.UFG.1 „Kulturgeschichte I“ (10 C / 4 SWS)
M.UFG.2 „Topographie I“ (9 C/ 2 SWS)
M.UFG.3 „Siedlungsarchäologie“ (10 C / 4 SWS)
M.UFG.4 „Kulturgeschichte II“ (6 C)
M.UFG.5 „Geländepraktikum für Fortgeschrittene“ (7 C)

Kerncurriculum im 36 C-Profil:
M.UFG.1 „Kulturgeschichte I“ (10 C / 4 SWS)
M.UFG.2 „Topographie I“ (9 C/ 2 SWS)
M.UFG.3 „Siedlungsarchäologie“ (10 C / 4 SWS)
M.UFG.5 „Geländepraktikum für Fortgeschrittene“ (7 C)

Kerncurriculum im 18 C-Profil:
M.UFG.1 „Kulturgeschichte I“ (10 C / 4 SWS)
M.UFG.6 „Topographie II“ (8 C/ 2 SWS)

Wahlmodule des Faches im Bereich der Schlüsselkompetenzen:
M.UFG.7 „GIS“ (3 C/ 1 SWS),
M.UFG.8 „Statistik II“ (3 C/ 1 SWS),
M.UFG.9 „Museumskunde“ (3 C/ 1 SWS),
M.UFG.10 „Denkmalpflege“ (3 C/ 1 SWS).

Weitere Informationen:

  • Modulbeschreibungen (Lehrziele, Lehrveranstaltungen, Prüfungen) (als PDF)
  • Studienplan für das Kerncurriculum (als PDF)
  • Studium an der Universität Göttingen
  • Studium an der Philosophischen Fakultät