Theologische Fakultät

Beruflicher Werdegang Prof. Dr. Dr. theol. h.c. Dr. phil. h.c. Thomas Kaufmann


geb. 1962 in Cuxhaven, verheiratet mit Prof. Dr. Antje Roggenkamp, drei Kinder (Niklas, Marikje, Frederik)
1981Abitur in Cuxhaven
1981-1987Studium der evangelischen Theologie in Münster, Tübingen und Göttingen
1987Erstes theologisches Examen der Evang.-Lutherischen Landeskirche Hannovers
1988-1989Repetent der Landeskirche an der Evang.-Theologischen Fakultät Göttingen
1989-1993Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Evang.-Theologischen Fakultät Göttingen (Lehrstuhl Prof. Moeller)
1990Promotion zum Doktor der Theologie
1993-1994Wissenschaftlicher Assistent an der Evang.-Theologischen Fakultät Göttingen
1994Habilitation für Kirchengeschichte in Göttingen
Wissenschaftlicher Oberassistent in Göttingen
1996Übernahme des Lehrstuhls II für Kirchengeschichte an der Ev.-theol. Fakultät der LMU München
1998Verleihung des Akademiepreises der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
2000Übernahme des Lehrstuhls für Kirchengeschichte an der Georg-August-Universität Göttingen
2000/1 Studienjahr Directeur d'études an der École pratique des Hautes Études, Section des sciences religieuses, Paris
2003-2005 Dekan der Theologischen Fakultät an der Georg-August-Universität Göttingen
2005 Ruf auf das Ordinariat für Kirchengeschichte in Basel, CH
2011 Ruf auf die W 3-Professur für Kirchengeschichte II an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
2012-2016 Erster Vizepräsident und Vorsitzender der Philologisch-Historischen Klasse der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
seit 2015 Mitglied des PEN-Clubs
seit 2016 Abt von Bursfelde
2016 Fellow des Forschungskolleg Humanwissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main in Bad Homburg
2016-2017 opus magnum - Förderung durch die VW-Stiftung
2017/1 Dr. theol. h.c. der MF, Norwegian School of Theology
2017/9 Dr. phil. h.c. der University of Oslo (UiO)


Wiss. Ämter und Funktionen


  • Auswahlausschuss Alexander von Humboldt-Professur (seit 2017);
  • Kuratorium der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (seit 2017);
  • Mitglied im Vorstand des Vereins für Reformationsgeschichte (seit 2011 Vorsitz);
  • Mitglied im Zentrum für Mittelalter- und Frühneuzeitforschung der Georg-August-Universität Göttingen;
  • Mitglied in der Kommission für die Erforschung des Spätmittelalters an der Göttinger Akademie der Wissenschaft;
  • o. Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen;
  • Fachkollegium Theologie der Deutschen Forschungsgemeinschaft (2004-2008; 2012-2016);
  • Zentraler Auswahlausschuss der Alexander von Humboldt-Stiftung (2010-2017).