Theologische Fakultät

Zur Person

geb. am 3.1.1970 in Hamburg
aufgewachsen in Hannover, Frankfurt/M. und Usingen
verheiratet, 3 Kinder (Jonathan, geb. 2003; Magdalena, geb. 2005; Jakob, geb. 2011)


1989Abitur
1989/90 Zivildienst
1990-1996 Studium der Evangelischen Theologie in Marburg und Göttingen
Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes
1996 Erstes Theologisches Examen (Ev. Kirche in Hessen und Nassau)
1997Wissenschaftliche Hilfskraft beim „Colloquium Origenianum Septimum“
1998-2000 Mitglied der Doktorandenförderung der Studienstiftung des deutschen Volkes
1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Systematische Theologie
1999-2002 Lehraufträge am Fachbereich Evangelische Theologie der Philipps-Universität Marburg
Mitglied der Forschungsstelle Ökumenische Theologie
2001 Promotion zum Dr. theol.
2001-2003 Vikariat in Kirchhain
2003 Ordination zum Pfarrer der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
2003-2006 Martin-Bucer-Stipendiat der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck
Forschung und Lehre an der Theol. Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Assoziiertes Mitglied im DFG-Graduiertenkolleg „Leitbilder in der Spätantike“
2006 Habilitation für das Fach Kirchengeschichte
Privatdozent und Oberassistent am Lehrstuhl für Kirchengeschichte in Jena
2006-2007 Vertretung der W 2-Professur für Kirchengeschichte (Patristik) in Jena
2006Ruf auf eine W3-Professur für Kirchengeschichte an der Universität Mainz
2007Ruf auf eine W3-Professur für Kirchengeschichte an der Universität Göttingen
seit 2007Professor für Kirchengeschichte an der Theologischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen
2011; 2013Assoziierter Fellow am Lichtenberg-Kolleg der Universität Göttingen


Funktionen

2004-2010 Historische Kommission des Deutschen Nationalkomitees des Luth. Weltbundes
2006-2010 Wissenschaftlicher Beirat der Hessischen Kirchengeschichtlichen Vereinigung
seit 2007 Wissenschaftlicher Beirat des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim (seit 2016 als Vorsitzender)
2009/2010;
2010-2014
Sprecher des Courant-Forschungszentrums EDRIS
2010-2013stellvertretendes, seit 2012 ordentliches Mitglied im Vorstand der Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG)
2013-2014 Studiendekan der Theologischen Fakultät
seit 2015Sprecher des DFG-Sonderforschungsbereichs 1136 "Bildung und Religion"


    Weitere Mitgliedschaften
  • Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie
  • Association Internationale des Études Patristiques
  • Internationale Gesellschaft für Theologische Mediävistik
  • Hessische Kirchengeschichtliche Vereinigung
  • Gesellschaft für Niedersächsische Kirchengeschichte
  • Deutscher Hochschulverband
  • Evangelischer Bund
  • Universitätsbund Göttingen




    Drittmittelprojekte
  • DFG-Sonderforschungsbereich 1136 „Bildung und Religion in Kulturen des Mittelmeerraums und seiner Umwelt von der Antike bis zum Mittelalter und zum Klassischen Islam“ (2015-2019; Sprecher)
  • DFG-Forschergruppe 2064 „STRATA - Stratifikationsanalysen mythischer Stoffe und Texte in der Antike“ (2016-2019; Teilprojektleiter)
  • Courant-Forschungszentrum EDRIS (Education and Religion From Early Imperial Roman Times to the Classical Period of Islam) an der Universität Göttingen (2009-2016; Principal Investigator, Sprecher)
  • DFG-Graduiertenkolleg 896 "Götterbilder - Gottesbilder - Weltbilder" (2007-2012; Mitglied des Trägerkreises)
  • DFG-Sachbeihilfe "Religiöse und gesellschaftliche Leitbilder in spätantiken Heiligenviten" (2009-2012; Projektleiter)


Das Team des Lehrstuhls im Wintersemester 2017/18
Klicken Sie bitte hier, um das Bild in Vollbildqualität herunterzuladen.


Lehrstuhl KG I 2017

hinten v.l.: Louisa Meyer, Aneke Dornbusch, Tom Betten, Dorothee Schenk, Jennifer Hartmann, Christoph Birkner, Lena Moritz, Peter Gemeinhardt
vorne v.l.: Wienke Meyer, Laura Brand, Rosetta Manshausen, Maria Munkholt, Nicolas Anders