Department für Volkswirtschaftslehre

Neue Juniorprofessorin für Entwicklungsökonomik

Porträtfoto Renate Hartwig 206px

Neue Juniorprofessorin für Entwicklungsökonomik ist Dr. Renate Hartwig. Sie verstärkt das Department für Volkswirtschaftslehre der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät seit dem 1. August 2019. Die Juniorprofessur ist gemeinsam mit dem GIGA German Institute of Global and Area Studies (Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien) in Hamburg eingerichtet worden. Die Forschungsschwerpunkte von Prof. Hartwig liegen im Gesundheitsbereich. Sie beschäftigt sich mit Fragen zur finanziellen Absicherung und dem Zugang zu Gesundheitsversorgung und Gesundheitsprodukten.

mehr…

Behavioral Insights in Peace Building and Development

The Research Centre "Poverty, Equity and Growth in Developing Countries" at Göttingen University will host the workshop "Behavioral Insights in Peace Building and Development" between the 29th and 30th of August in Göttingen. It is organised by Prof. Marcela Ibañez Diaz, Ph.D., Professor for behavioral development economics at the Faculty of Business and Economics.

mehr…

Weniger als ein Drittel der Bluthochdruck-Patienten im Globalen Süden behandelt

Portraitfoto Sebastian Vollmer 206px

Das Gesundheitswesen in Ländern mit niedrigen und mittleren Einkommen ist nur unzureichend auf die zunehmende Zahl von Bluthochdruck-Erkrankungen vorbereitet. Mehr als zwei Drittel aller betroffenen Menschen sind ohne Behandlung. Dies haben Forscherinnen und Forscher unter Leitung der Harvard T.H. Chan School of Public Health, der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und der Medizinischen Fakultät Heidelberg herausgefunden. Von der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät war Prof. Dr. Sebastian Vollmer, Professur für Entwicklungsökonomie/ Centre for Modern Indian Studies (CeMIS) an der Studie beteiligt. Sie ist in der Fachzeitschrift The Lancet erschienen.

mehr…