Termine


Workshop: From the module to the internationalised classroom: How to translate curricular requirements to teaching practices (A/B)
auf das Wintersemester verschoben; Termin folgt, 9.00 - 17.00 Uhr

In diesem praktischen Workshop werden verschiedene Ansätze und Beweggründe der Internationalisierung untersucht, die den Teilnehmenden einen Rahmen bieten, ihre Praktiken zu erfassen und auszutauschen. Das Programmlogikmodell wird auf die Lehrplangestaltung nach dem Prinzip der konstruktiven Ausrichtung und im Rahmen eines internationalisierten Lehrplans angewendet, bei dem der Schwerpunkt auf der Internationalisierung der Lernergebnisse liegt. Schließlich wird über die Didaktik des internationalen Unterrichts diskutiert und Strategien identifiziert, die angewendet werden können, um aus kulturell unterschiedlichen Gruppen Nutzen zu ziehen.
Den Teilnehmenden wird empfohlen, den Lehrplan eines Moduls/Kurses, den sie unterrichten in den Workshop mitzubringen.

click here to read more about the event

HRK-EXPERTISE-Fachtagung 2019 - Internationalisierung der Lehre: Erfahrungen aus der Hochschulpraxis
Berlin, 9. und 10. Oktober 2019, Quadriga Forum, Werderscher Markt 15, 10117 Berlin

Im Fokus der Tagung steht die interaktive Bearbeitung von aktuellen Fragestellungen zu Internationalisierungsprozessen in der Lehre. Aufbauend auf die im letzten Jahr veröffentlichten HRK-EXPERTISE-Manuals werden folgende Themenfelder in den Blick genommen:
- Mehrsprachigkeit von Studium und Lehre,
- Internationalisierung der Curricula,
- Internationalisierung zu Hause in der Lehrerbildung.

click here to read more about the event

Schulungsangebot: Nutzung von Webkonferenzen in der Lehre
21.Februar 2018 (T0.134) / 28.Februar 2018 (T0.136)
Uhrzeit: von 15:30 Uhr bis 16: 30

Am 21.02. 2018 und 28.02 2018 findet jeweils eine Einführung des E-Learning-Service in die Nutzung von Webkonferenzen in der Lehre statt. Webkonferenzen eröffnen vielfältige Einsatzszenarien, beispielsweise ExpertInnen aus den Partner-Universitäten zu einem Vortrag/ Diskussion im Rahmen einer Lehrveranstaltung einzuladen, virtuelles Lernen zu ermöglichen oder Online-Sprechstunden anzubieten.

Das Team zeigt kurz, wie man:
- mit der Software Adobe Connect präsentiert
- Chat und Whiteboard bedienen kann (als Lehrende oder als TeilnehmerIn einer virtuell laufenden Veranstaltung)
- eine Diskussion im Raum via Adobe Connect überträgt.

Nach einer ca. 45-minütgen Einführung gibt es Zeit für allgemeine Fragen oder nach Bedarf auch für eine individuelle Beratung.


7.-11. Mai 2018: Erasmus+ Staff Training Week
click here to read more about the event