Internationalisierung der Curricula

Internationalisierung der Curricula

Internationalisierung der Curricula an Hochschulen - Der Tagungsband

Umschlag Tagungsband IdC

Als Nachlese zur Tagung ist der Band "Internationalisierung der Curricula an Hochschulen. Konzepte Initiativen, Maßnahmen", die an der Georg-August-Universität Göttingen in Kooperation mit dem DAAD und der HRK stattfand, jetzt erschienen. Der Band versammelt konzeptionelle Beiträge und good practices. Die Autor:innen erörtern, wie die Internationalisierung von Lehrveranstaltungen und Studiengängen in verschiedenen Disziplinen erfolgreich gestaltet werden kann. Sie zeigen, dass die strukturellen Eigenheiten des deutschen Hochschulsystems einerseits Herausforderungen für die Internationalisierung der Curricula darstellen, andererseits auch neue Chancen für gute Lehre eröffnen.

mehr…

05.07.2017 - Aufnahme im Studio mit Monica Jyotsna Melanchthon

Melanchthon im Studio 1

Im Rahmen des Projekts "Internationalisierung der Curricula" werden in den nächsten Monaten mehrere Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler nach Göttingen kommen, die neue Perspektiven in die Lehre des Studiengangs bringen. Die erste Gastwissenschaftlerin, die Ende Juni nach Göttingen reiste, war Frau Prof. Dr. Monica Jyotsna Melanchthon.

mehr…

Förderung Projektideen zur Internationalisierung der Curricula mittels digitaler Lehre

Startseite IdC

Im Rahmen des Pilotprojekts "Internationalisierung der Curricula" werden fünf Projekte in der Philosophischen, Sozialwissenschaftlichen, Theologischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät bei der Entwicklung und Implementierung von digital unterstützten Lehrvorhaben ab April 2017 durch zentrale Studienqualitätsmittel gefördert.

mehr…