Seminar für Deutsche Philologie
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Search | Deutsch
Seminar für deutsche Philologie


Universität Göttingen
Seminar für Deutsche Philologie
Jacob-Grimm-Haus
Käte-Hamburger-Weg 3
D - 37073 Göttingen

Tel. ++49-551-39 7515
(Geschäftszimmer)

Fax ++49-551-39 7511


deutsche.philologie@phil.uni-goettingen.de



Fragen und Anregungen zur Homepage?
Schreiben Sie uns! Homepage.SDP@phil.uni-goettingen.de

News




Aktuelles



Studium



Rund ums Seminar

Welcome


ThOP - Theater im OP(erationssaal)

ThOP steht für Theater im OP(erationssaal). Zu dieser ungewöhnlichen Spielstätte kam die damalige Dramaturgische Abteilung 1984 durch viele glückliche Umstände. In diesem Jahr bezog das Seminar für Deutsche Philologie das Jacob-Grimm-Haus, einen Teil des alten Uniklinikums.
Durch umfangreiche Umbauten wurde aus dem ehemaligen Anatomiehörsaal/Schau-OP eine funktionierende Theaterbühne. Nach Jahrzehnten ohne feste Spielstätte hatte die Dramaturgische Abteilung damit endlich eine Heimat gefunden, die seitdem durchgängig bespielt wird. Mit ganzjährigem Spielbetrieb, 10-12 eigenen Produktionen im Jahr und vielen Gastspielen ist das ThOP ein etablierter Bestandteil der Göttinger Kulturszene. more...



Kleine Tagung zur Nürnberger Literatur im 15./16. Jahrhundert

Vom 23.-25.7. findet im historischen Altbau der SUB eine kleine Tagung zur Nürnberger Literatur im 15./16. Jahrhundert statt. In ihrem Zentrum steht das lange vernachlässigte, hoch komplexe Corpus der subakademischen Texte mit seinen Überschneidungen zwischen der sog. Handwerkerdichtung, der Laienkatechese und der Fachliteratur. Die Tagung nimmt damit die Thematik des DFG-Projektes ‚Literaturexplosion und Intertextualität. Bedingungen und Merkmale der ‚Verschriftlichung des Lebens‘ in Nürnberg‘ auf, dessen Perspektiven und erste Ergebnisse im Kreis von Nachwuchswissenschaftlern und Fachleuten diskutiert werden sollen.
Die Vorträge sind öffentlich.