PhD Program Biodiversity and Society

Sofia Eichhorn hat Diplom-Biologie in Gießen und Göttingen studiert. In ihrer Diplomarbeit behandelte sie die Effekte eines Straßenbaus im Biosphärenreservat "Podocarpus - El Cndor" (Ecuador) auf das Habitat des Brillenbären (Tremarctos ornatus). Die Schwerpunkte ihrer Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Naturschutz, Biodiversität, Nachhaltigkeit, Suffizienz, Ethik und Glück. In ihrer Promotion wird sie die Beziehung zwischen Suffizienz und Glücklichem Leben analysieren und beantworten, ob dieses Nachhaltigkeitsprinzip vom Staat gefördert werden darf und kann.

Kontakt: Sofia.Eichhorn [at] agr.uni-goettingen.de