Institute of Social and Cultural Anthropology and The Ethnographic Collection

Publications of Prof. Dr. Ulrich Braukämper

Monographs

2004
  • Islamic History and Culture in Southern Ethiopia – Collected Essays. (Göttinger Studien zur Ethnologie Bd. 9). Münster u. a. Lit-Verlag (2. überarbeitete Auflage).

2002:
  • Islamic History and Culture in Southern Ethiopia. Collected Essays. (Göttinger Studien zur Ethnologie Bd. 9). Münster u. a. Lit Verlag.

Edited Volumes

2002
  • (Hg. mit Brigitta Hauser-Schäublin) Ethnologie der Globalisierung. Perspektiven kultureller Verflechtungen. Berlin: Reimer Verlag.

Journal articles

2007
  • „Im Zeichen von Genozid und ethnischer Säuberung. Araber gegen Afrikaner? Hintergründe des Bürgerkrieges in Darfur“. In: Georgia Augusta. Wissenschaftsmagazin der Georg-August-Universität Göttingen. Ausgabe 5. Mai 2007, S. 32-38.

2002
  • „Trauma einer Ethnologen-Generation? Die Tagung der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde in Göttingen 1969“. In: Zeitschrift für Ethnologie 127, S. 301-19.

2001
  • „Der ’Verdienst-Komplex’: Rückblick auf einen Forschungsschwerpunkt der deutschen Ethnologie“. In: Zeitschrift für Ethnologie 126, S. 1-29.

2000
  • ”Management of Conflicts over Pastures and Fields among the Baggara Arabs of the Sudan Belt”. In: Nomadic Peoples N.S. 4, 1, pp. 37-49.

  • „Fandaano: A Vanishing Socio-Religious System of the Hadiyya in Southern Ethiopia“. In: Bulletin of the International Committee on Urgent Anthropological and Ethnological Research 40, 1999-2000, pp. 53-63.

Contributions to edited volumes

2009
  • „Zum Widerstreit symbolistischer und kulturmaterialistischer Ansätze in der Deutung von Nahrungstabus“. In: Hermann, Elfriede, Karin Klenke, Michael Dickhardt (Hg.), Form, Macht, Differenz. Motive und Felder ethnologischen Forschens. S. 319-29. Göttingen: Universitätsverlag Göttingen.

2006
  • ”Problems of Resettlement from the Hadiyya-Kambaata Regions in Schemes of Northwestern Ethiopia“. In: Uhlig, Siegbert (ed.), Proceedings of the XIVth International Conference of Ethiopian Studies. Hamburg July 20-25. 2003. pp. 38-47. Wiesbaden: Harrassowitz Verlag.

  • „Im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und politischem Aktivismus. Leo Frobenius als Geheimagent in Nordost-Afrika“. In: Kohl, Karl-Heinz und Editha Platte (Hg.), Gestalter und Gestalten. 100 Jahre Ethnologie in Frankfurt a. M. S. 167-86. Frankfurt a. M., Basel: Stroemfeld Verlag.

2005
  • “Controversy over Local Tradition and National Context: Case Study of the Hadiyya“. In: Raunig, Walter und Steffen Wenig (Hg.), Afrikas Horn. Akten der Ersten Internationalen Littmann-Konferenz 2. bis 5. Mai 2002 in München. S. 363-76. Wiesbaden: Harrassowitz Verlag.

  • „Zur ethnologischen Wahrnehmung und Erforschung von ‚terra incognita’“. In: Geisenheimer, Katja und Katharina Lange (Hg.), Bewegliche Horizonte. Festschrift zum 60. Geburtstag von Bernhard Streck. S. 51-65. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag GmbH.

2004
  • “Towards a Chronology of Arabic Settlement in the Chad Basin“. In: Krings, Matthias and Editha Platte (eds.), Living with the Lake. Perspectives on History, Culture and Economy of Lake Chad. pp. 148-70. Köln: Rüdiger Köppe Verlag.

2003
  • „Mythische Erzählungen zum Ursprung der Nyimang-Nuba von Nitil, Sudan“. In: Kramer, Dieter et al. (Hg.), Missio, Message und Museum. Festschrift für Josef Franz Thiel zum 70. Geburtstag. S. 163-71. Verlag Otto Lembeck.

2002
  • „Bedouin“. In: Pfeffer, Georg and Deepak Kumar Behera (eds.), Contemporary Society: Tribal Studies. Volume Five. Concept of Tribal Society. S. 283-307. New Delhi: Concept Publishing Company.

  • „The Meritorious Complex: A German Approach to Ethiopian Anthropology“. In: Baye Yimam et al. (eds.), Ethiopian Studies at the End of the Second Millennium. Proceedings of the XIVth International Conference of Ethiopian Studies, November 6-11, 2000. Addis Ababa (in Three Volumes), Vol. 2, pp. 706-24. Addis Ababa: Institute of Ethiopian Studies.

2001
  • „Gustav Nachtigal“. In: Feest, Christian F. und Karl-Heinz Kohl (Hg.), Hauptwerke der Ethnologie. S. 338-43. Stuttgart: Kröner.

  • „Der Beitrag der deutschen Ethnologie zur Äthiopien-Forschung“. In: Scholz, Piotr O. (ed.), Von Hiob Ludolf bis Enrico Cerulli, Halle/S., 3.-5. Oktober 1996. Akten der 2. Tagung der Orbis Aethiopicus-Gesellschaft zur Erhaltung und Förderung der äthiopischen Kultur. S. 159-70. (Bibliotheca nubica et aethiopica 8). Warzawa, Wiesbaden.

2000
  • “Kolonialethnologie in Göttingen und Witzenhausen”. In: Streck, Bernhard (Hg.), Ethnologie und Nationalsozialismus. S. 193-214. Gehren: Escher Verlag.