Projekt: Waldökosystemmanagement. Wahlpflicht Master, Schwerpunkt: Forstbetrieb und Waldnutzung
Lehrveranstaltung für Master-Studiengänge

Lernziele / Kompetenzen:
Im Projekt wird für ein etwa 100 ha großes Waldgebiet die forstliche Jahresplanung erstellt und dem Waldbesitzer präsentiert. Bei der forstlichen Jahresplanung handelt es sich um eine integrierende Planung, die Aspekte der Holzproduktion, der Holzernte, der Erschließung, des Naturschutzes und der Jagd einschließt. Dazu
ist es notwendig, Waldzustände hinsichtlich wesentlicher Bestandesparameter zu erfassen, vorhandene Planungsunterlagen zu nutzen, zu analysieren und für die Ableitung von Handlungsempfehlungen (nicht zuletzt ökonomisch) zu bewerten. Anhand eines praktischen Beispiels werden wesentliche Aspekte jeder Planung, dazu zählen Erarbeitung der Planungsunterlagen (Informationsbeschafffung, Datenaufnahme), Auswertung, Entwurf und Bewertung von Alternativen, Abstimmung zwischen den Arbeitsgruppen, Entscheidungsfindung, Präsentation der Ergebnisse, und die Komplexität forstlicher Entscheidungen kennengelernt. Gleichzeitig dient das Projekt dem Einüben nichtfachlicher Qualifikationen, wie dem erfolgreichen Arbeiten in einem Team, dem Erarbeiten von Ergebnissen in begrenzter Zeit sowie dem Präsentieren und der Diskussion von Ergebnissen.


Further information on this course is available here UniVZ