Faculty of Geoscience and Geography

CHE-Hochschulranking 2018/19: Geographie in Göttingen hat sich erneut verbessert

Das Fach Geographie an der Uni Göttingen ist bei 5 Kategorien in der Spitzengruppe und hat sich in sehr vielen Detailkategorien erneut verbessert.

Laut aktuellem Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE)* liegt die Universität Göttingen bundesweit für das Fach Geographie in der Spitzengruppe bei den Kategorien:

  • Prüfungen
  • Abchlüsse in angemessener Zeit (Bachelor)
  • Abschlüsse in angemessener Zeit (Master)
  • Kontakte zur Berufspaxis
  • Promotionen pro Professor

Göttingen erzielt unter den an der Befragung beteiligten Hochschulen als einziger Standort für das Fach Geographie eine Spitzenplatzierung in allen diesen Kategorien aus den Bereichen Studium/Lehre, Studienergebnis, Arbeitsmarkt- und Berufsbezug sowie Forschung.

Bei der Befragung für das CHE-Hochschulranking haben die Studierenden den Studienbedingungen der Geographie in Göttingen in 34 von 46 Detailkategorien im Schnitt eine bessere, teilweise sogar deutlich bessere Note gegeben als noch vor drei Jahren.

2018 haben die Studierenden in diesen Kategorien in (viel) größerem Umfang die Bewertung (sehr) gut vergeben als bei der letzten Erhebung im Jahr 2015.
Das ist beachtlich vor dem Hintergrund, dass das Fach Geographie in Göttingen bereits damals viele Spitzenwerte erzielte.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der verbesserten Detailkategorien im Überblick.

che geographie göttingen details 2018


Das im ZEIT Studienführer und auf zeit.de veröffentlichte Ranking vergleicht jeweils die Studienqualität eines Fachs an Hochschulstandorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden. Neben Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung werden insbesondere die Ergebnisse einer Studierendenbefragung berücksichtigt.

Zum Ranking auf zeit.de ...

* Datenstand: 2018.