Kunstgeschichtliches Seminar



Virtuelle Zeichnungsausstellung

Zeichnungen von Meisterhand

Die Sammlung Uffenbach

Die 1770 gegründete Kunstsammlung der Universität Göttingen besitzt unter anderem etwa 2200 Zeichnungen vom 15. bis zum frühen 20. Jahrhundert. Schwerpunkte liegen in den Bereichen der altdeutschen und niederländischen Zeichenkunst, aber auch auf deutschen Zeichnungen des 19. Jahrhunderts. Am Kunstgeschichtlichen Seminar wurde eine CD-ROM erarbeitet, die den Gesamtbestand der Zeichnungen erfasst. Diese ist in der DISKUS-Reihe erschienen und beinhaltet neben den digitalisierten Zeichnungen auch die zugehörigen Grunddaten. Die kleine, aber bedeutende Göttinger Sammlung der Zeichnungen ist damit erstmals in vollem Umfang der Öffentlichkeit zugänglich.


Der Katalog mit einer Auswahl von 100 Zeichnungen ist im Vandenhoeck & Ruprecht Verlag erschienen.