Faculty of Law
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Search | Deutsch
Siegel_11432 Juristische Fakultät

Contact:
Faculty of Law of the Georg-August Universität Göttingen
Platz der Göttinger Sieben 6
37073 Göttingen, Germany
phone: +49 (0)551/39-7360 / 7367
fax: +49 (0)551/39-78 33
dekanat@jura.uni-goettingen.de
Site plan

Press statements

Gastprofessur für Anglo-
Amerikanisches Zivilrecht an der
Universität Göttingen


Particulars

Honorary doctors at the faculty
Older news


Professorship tenders

See here...


Other job ads

See here...


Scholarship awards

See here...



Current information on studies



Information concernig the Faculty



Events



Links

Herzlich willkommen auf den Seiten der Juristischen Fakultät in Göttingen!


4. Monzeler Weinrechtstag

„Wer Weinbau betreibt, braucht einen langen Atem.“ Sowohl die Weinrebe als auch die betrieblichen Strukturen für den Weinbau (z.B. Terrassenbau, Steillagen) erfordern eine langfristige
Ressourcen-Nutzung, bei der im Sinne der Nachhaltigkeit die Bewahrung der wesentlichen Eigenschaften, der Stabilität und der natürlichen Regenerationsfähigkeit im Mittelpunkt stehen. Der 4. Monzeler Weinrechtstag wird sich mit den rechtlichen Fragestellungen der Nachhaltigkeit im Weinbau aus ökonomischer, ökologischer und sozialer Sicht beschäftigen. more...



Öffentliche Vortragsreihe zum anglo-amerikanischen Strafrecht

Trayvon Martin, Diren Dede, Oscar Pistorius – diese Namen verbindet, dass sie für drei ausländische Gerichtsverfahren stehen, die in Deutschland eine enorme mediale Aufmerksamkeit erfuhren. Auffällig ist dabei, dass sich die deutsche Öffentlichkeit mit allgemeinen strafrechtstheoretischen Fragen auseinandersetzte, die sich im Kontext einer fremden Rechtstradition stellten.
Die Vorlesungsreihe „Anglo-American Criminal Law and Justice“ nimmt das wachsende Interesse an der anglo-amerikanischen Strafrechtstheorie zum Anlass, Konzepte und Grundlagen des anglo-amerikanischen Straf- und Strafprozessrechts eingehend zu beleuchten und vor allem Unterschiede zur deutschen Strafrechtstheorie herauszuarbeiten.
Die Vorlesungsreihe beginnt im SoSe 2015 und wird über mehrere Semester laufen; pro Semester sollen zwei bis drei Vorträge (jeweils Dienstag, 18 h), in der Regel in englischer Sprache, stattfinden. Zunächst sollen führende Strafrechtslehrer aus England zu Wort kommen, zu einem späteren Zeitpunkt auch US-amerikanische und kanadische Kollegen/-innen eingeladen werden. more...