Willem C. Vis Moot Court Team Göttingen

Willem C. Vis Moot Court Team Göttingen

26th Willem C. Vis Moot 2018/19

Auch in diesem Jahr schickt die Georg-August-Universität Göttingen wieder ein Team beim 26. Willem C. Vis Moot on International Commercial Arbitration ins Rennen. Die Teammitglieder sind Elena Ben Salem, Eddie Fenwick, Cederic Meier, Anne-Katrin Primas und Kai-Simon Suchopar. Unter der Leitung von Prof. Dr. Joachim Münch und Prof. Dr. Ivo Bach werden sie von Hauke Möller, Rabea Buskotte und Christian Magaard betreut.


25th Willem C. Vis International Commercial

Arbitration Moot


In der Woche vor Ostern ist der 25. Willem C. Vis Moot mit der Austragung der mündlichen Verhandlungen zu Ende gegangen. Wir freuen uns, dass wir beim diesjährigen Wettbewerb zum ersten Mail in die Runde der 64 besten Teams einziehen konnten. Die Erfahrungen der intensiven Schriftsatzphase, der Vorbereitung des mündlichen Wettbewerbs mit anderen Teams bei Pre-Moots und Kanzleien und die Zeit in Wien haben uns als Team eng zusammengeschweißt und werden uns auf unserem weiteren juristischen Weg begleiten. Wir danken herzlichst unseren Sponsoren, Professoren und Coaches, die uns diese Erfahrung ermöglicht haben!



Angeboten wird diese Veranstaltung von Prof. Dr. Joachim Münch, der an der Georg-August-Universität Göttingen Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, deutsches und ausländisches Zivilprozessrecht ist. Zu seinen Forschungsgebieten zählt vornehmlich auch das internationale Schiedsverfahrensrecht.


Wir freuen uns darauf, im kommenden Semester die jüngst begründete Tradition von Göttinger Teilnahmen am Willem C. Vis Moot fortzusetzen.


Ihre Unterstützung dieses außerordentlich bereichernden Projektes wüssten wir sehr zu schätzen.