Institute of Social and Cultural Anthropology and The Ethnographic Collection

Promotionsvorhaben / Doctoral research projects

  • seit 2013
    Eileen Bogweh Nchanji: Resource Flows and Technology Adoption in Tamale: Implication for Urban and Peri-Urban Vegetable Growers. (Abgabe der Dissertationsschrift im Dezember 2016)

  • seit 2013
    Barbara Löhde: Urban Cattle Farming and Paths of Development in Ouagadougou, Burkina Faso.

  • seit 2011
    Annika Witte: An Uncertain Future: Anticipating Oil in Uganda.

  • seit 2011
    Jannik Schritt: Sozialer Wandel durch Erdölförderung innerhalb der Ölförderregion Diffa im Niger.

  • seit 2007
    Valérie Liebs: Heilen in der Stadt. Probleme und Möglichkeiten für Heilpflanzennutzer im urbanen Kontext Kinshasa (Demokratische Republik Kongo). (Abgabe der Dissertationsschrift im Dezember 2016).

  • 2016
    Kaderi Noagah Bukari: Farmer-Herder Relations in Ghana: Interplay of Environmental Change, Conflict, Cooperation and Social Networks. Georg-August-Universität Göttingen.

  • 2016
    Georges Djohy: Pastoralism and Socio-technological Transformations in Northern Benin: Fulani Innovations in Pastoral Migration, Livelihood Diversification and Professional Association. Georg-August-Universität Göttingen.

  • 2016
    Bianca Volk: W wie Wildnis? Akteure, Ressourcen und Verhandlung im Nationalpark 'W', Benin. Georg-August-Universität Göttingen.

  • 2015
    Sascha Kesseler: "Wir schützen unseren Park" - Aushandlungsprozesse von Raum, Identität und Institutionen im Pendjari-Nationalpark (Benin). Georg-August-Universität Göttingen.

  • 2011
    Fabien Affo: Production cotonnière et enjeux locaux à Banikoara. Université d'Abomey-Calavi, Benin.

  • 2009
    Gabin Korbéogo: La securité foncière comme compétence politique. Institutions, normes sociales et accès aux ressources naturelles au Gourma (Burkina Faso). Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

  • 2008
    Annika Mannah: Heiltraditionen und Biodiversität: Die "traditionelle" Gesundheitsversorgung der Baatombu in Nordbenin. Johannes Gutenberg-Universität Mainz.