Institute of Social and Cultural Anthropology and The Ethnographic Collection

Wissenschaftlicher Werdegang

  • Seit Februar 2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Habilitandin von Prof. Roman Loimeier am Institut für Ethnologie der Universität Göttingen


  • August 2016 bis Juli 2017: Post-Doc Fellow an der Washington University in St. Louis, USA (gefördert durch die Volkwagen Stiftung)

  • Januar 2014: Verteidigung der Dissertation

  • Juli 2013: Abgabe der Dissertation mit dem Titel "Youth at the Crossroads - Discourses on Socio-Cultural Changes in Northern Uganda"

  • Oktober 2009 - Januar 2014: wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin von Prof. Roman Loimeier am Institut für Ethnologie der Universität Göttingen

  • August 2010 - Januar 2011: Gastdozentur am Institute of Peace and Strategic Studies der Gulu University, Uganda (im Kontext der Feldforschung)

  • Januar 2009 – Oktober 2009: wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin von Prof. Ulrich Braukämper (Emeritus) am Institut für Ethnologie der Universität Göttingen

  • Juli 2008: Abschluss des Studiums mit dem Magistra Artium an der Universität Hamburg

  • April 2003 – Juli 2008: Studium der Ethnologie und der Politischen Wissenschaft an der Universität Hamburg




Feldforschungen:

  • August - Oktober 2015: Feldforschung für mein Post-Doc Projekt in Uganda und Tansania (insgesamt 10 Wochen)

  • Februar - April 2015: Feldforschung für mein Post-Doc Projekt in Kampala, Uganda (8 Wochen); gefördert durch die Fritz-Thyssen-Stiftung

  • März 2010 - Februar 2011: Elfmonatige Feldforschung in Gulu, Norduganda zur Datenerhebung für die Dissertation (Förderung durch den DAAD)

  • August/ September 2009: Einmonatiger Aufenthalt in Gulu und Kampala (Uganda) zur Vorbereitung einer längeren Feldforschung (s.o.)

  • Juli – September 2007: Dreimonatiger Feldforschungsaufenthalt zur Datenerhebung für die Magisterarbeit in Pretoria, Südafrika (Förderung durch den DAAD)
    Titel der Arbeit: “Towards a Culture of Participation? The Influence of Organizational Culture on Participation and Empowerment of „Beneficiaries“ – A Case Study of a Social Organization in Pretoria”

  • Februar – Mai 2006: Dreimonatiges Feldforschungspraktikum in Niamey, Niger, zum Thema „Demokratie- und Politikverständnis nigrischer StudentInnen“