Abteilung Aquakultur und Gewässerökologie

Abteilung Aquakultur und Gewässerökologie

Willkommen!

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Abteilung Aquakultur und Gewässerökologie!



Bedeutung der Aquakultur

Die Kultivierung aquatischer Organismen, wie Fische, Krebse und Muscheln, gewinnt im Rahmen der Bereitstellung hochwertiger Nahrungsmittel weltweit zunehmend an Bedeutung. So war in den vergangenen Jahren eine Steigerung der Aquakultur-Erzeugung von rund 10 % pro Jahr zu beobachten. Ähnliche Anstiege werden von Fachleuten auch in Zukunft erwartet. Um entsprechende Steigerungsraten über nachhaltige Erzeugung realisieren zu können, ist die Aquakultur-Forschung als vergleichsweise junge Disziplin in erheblichem Maße gefordert. Die Abteilung „Aquakultur und Gewässerökologie“ des Departments für Nutztierwissenschaften leistet hier einen Forschungsbeitrag in den Bereichen Züchtung, Reproduktion, Haltungstechnologie und Produktqualität. Geforscht wird an verschiedenen Fischarten, wie etwa Tilapien, Welsen, Forellen und Stören.