Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Prof. Dr. A. Arbeiter

Kontakt:
0551 39-7470
aarbeit@gwdg.de



Prof. Dr. Achim Arbeiter


Geboren am 3.9.1958, aufgewachsen bei Celle, dort 1977 Abitur am Gymnasium Ernestinum. Studium der Kunstgeschichte, Mittleren und Neueren Geschichte und Völkerkunde in Mainz (1977-79) und Hamburg (1979-83); Dissertation über Alt-St. Peter in Rom; Doktorprüfungen 1983. Bis 1996 mit Unterbrechungen langfristige Arbeitsaufenthalte am Deutschen Archäologischen Institut in Madrid, zuletzt als Referent für Frühchristliche Archäologie; 1990 halbjährige Tätigkeit am DAI Rom (Die Mosaiken von S. Costanza). 1991-92 Reisestipendium des DAI (12 Monate im Mittelmeergebiet). Verheiratet, 2 Kinder. 1996 Übersiedlung nach Saarbrücken: Lehraufträge. 1997 Habilitation in Basel (Die Mosaiken von S. Costanza in Rom). 1998 Professur für Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte an der Georg-August-Universität Göttingen. 2004-2008 Vorsitz der AG Christliche Archäologie zur Erforschung spätantiker, frühmittelalterlicher und byzantinischer Kultur. Korrespondierendes Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts.