Fakultät für Agrarwissenschaften
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Chemie4





Kontakt:

Dr. rer. nat. Susann Graupner
Vorkurse Chemie & Physik
sgraupn@gwdg.de


Sönke Behrends (M.Sc.)
Vorkurs Mathematik
vorkurse_behrends@uni-goettingen.
de

















Anmeldung



Informationen zu den Vorkursen



Links

Vorkurse für B.Sc. Agrarwissenschaften


Dieses Kursangebot richtet sich an all jene, die Nachholbedarf in den Grundlagen der Fächer Mathematik, Chemie und/oder Physik haben.
Die Fakultät veranstaltet zu jedem Wintersemester propädeutische Kurse, um die mathematisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen der künftigen Studenten auf ein angeglichenes Niveau zu bringen.

Sollten Sie Chemie, Physik und/oder Mathematik frühzeitig in der Schule abgewählt haben, ihr Wissen auffrischen wollen oder sollte Ihr Abitur schon längere Zeit zurückliegen, empfiehlt sich eine Teilnahme.

Die nächsten Vorkurse finden zum Wintersemester 2017/18 statt.
Termine:

  • Vorkurs Mathematik: 18.09. - 22.09.2017
  • Vorkurs Physik: 25.09. - 29.09.2017
  • Vorkurs Chemie: 02.10. - 09.10.2017



Anmeldung:

Eine Anmeldung ist erforderlich!
Die Anmeldung wird ab Mitte Juli/Anfang August 2017 freigeschaltet und kann ausschließlich über den Link auf der rechten Seite vorgenommen werden.
Eine Anmeldung per E-Mail an die Vorkursbeauftragten wird nicht als Anmeldung registriert!




Allgemeiner Ablauf:

Jedes Fach wird in der Regel auf fünf Tage ausgelegt. Während dieser fünf Tage findet täglich vormittags eine zweistündige Vorlesung zu einem ausgewählten Themengebiet des jeweiligen Faches statt. Die vorgestellten Themen werden dann am Nachmittag in Tutorien (20-30 Teilnehmer) mit Hilfe von Übungsleitern anhand ausgewählter Aufgaben geübt und gefestigt.



Gut zu wissen:

  • Die Teilnahme am Propädeutikum ist unentgeltlich. Unterkünfte werden von der Fakultät für Agrarwissenschaften nicht vermittelt.
  • Mahlzeiten können in der Mensa der Universität eingenommen werden.
  • Eine Haftung gegenüber Teilnehmern für Unfälle, Verluste und Beschädigungen übernimmt die Fakultät für Agrarwissenschaften nicht.