Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English




Meldungen

Suche | Zur Gesamtübersicht





Filter anwenden






Pressemitteilungen


Verlust an Biodiversität verhindert notwendige Evolution der Arten

Das Aussterben von Arten kann die Entwicklung neuer Arten verlangsamen oder verhindern, die deren Funktionen im Ökosystem übernehmen. Zu diesem Ergebnis kommt die erste experimentelle Studie zu diesem Thema, die Biologen aus Utrecht, Göttingen, Leipzig und Montpellier vorgelegt haben. mehr...

Humboldt-Preisträger in der Theologie

Der Theologe Prof. Dr. Stephen G. Burnett von der University of Nebraska in Lincoln (USA) hat einen Forschungspreis der Alexander von Humboldt-Stiftung erhalten. Seit Juni 2016 forscht er ein Jahr lang an der Theologischen Fakultät der Universität Göttingen. Sein aktuelles Forschungsvorhaben ist der komplexen Thematik von Martin Luthers Exegese des Alten Testaments gewidmet. mehr...

„How to Start-up“

Was sind aussichtsreiche Zukunftsmärkte? Welche Schritte sind notwendig, um ein Patent oder ein Gebrauchsmuster anzumelden? Fragen rund um die Existenzgründung stehen im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe „How to Start-up“, an der Universität Göttingen. mehr...

Verstärkte Zusammenarbeit in den Agrarwissenschaften

Die Universität Göttingen und die University of California (UC) in Davis wollen künftig enger zusammenarbeiten. Die beiden Hochschulen wollen ihre Kooperation in erster Linie beim Austausch von Studierenden und Dozentinnen und Dozenten verstärken. mehr...

Alle Pressemitteilungen
Weitere Nachrichten


Verdienstorden für Affenforscherin Prof. Dr. Julia Fischer

Die niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, hat den Verdienstorden des Landes Niedersachsen an Prof. Dr. Julia Fischer verliehen. Die Professorin für Kognitive Ethologie forscht und lehrt an der Universität Göttingen und am Deutschen Primatenzentrum (DPZ) und leitet eine Forschungsstation im Senegal. mehr...

Alle Nachrichten