Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Studierende Oec Seminarraum Gesichter 206px

Kontakt:

Für immatrikulierte Studierende und bei Fragen zum Bewerbungs- und Zulassungsverfahren

Georg-August-Universität
Service-Center für Studierende
Wirtschaftswissenschaftliche Studienberatung
Platz der Göttinger Sieben 3

37073 Göttingen

Oeconomicum, 1. Obergeschoss
Raum 1.135

Tel.: 0551-39-1222-4
Fax: 0551-39-9741
(z.Hd. Studienberatung)

studienberatung@wiwi.uni-goettingen.de

www.service-center.wiwi.uni-goetting
en.de


Für Studieninteressierte
Stefan Fischer, M. Sc.
Professur für Marketing und Innovationsmanagement
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Platz der Göttinger Sieben 3
37073 Göttingen
Raum: 1.202 (1. Obergeschoss)
Tel. + 49 (0)551 / 39-20260
stefan.fischer@wiwi.uni-goettingen.de





Vor dem Studium



Zu Studienbeginn



Prüfungs- und Studienordnung



Weiterführende Informationen

Hochschulgrad: ‘Master of Science’ (M.Sc.) in Marketing and Channel Management


table-layout Allgemeine Informationen:

  • Der Master-Studiengang in Marketing und Distributionsmanagement ist akkreditiert (ZEvA Hannover).

  • Die Regelstudienzeit dieses Studiengangs beträgt vier Semester.

  • Eine Immatrikulation ist zu jedem Sommer- und Wintersemester möglich.

  • Seit dem Bewerbungszeitraum für einen Studienbeginn im WS 2009/2010 ist die Bewerbungsfrist für die Master-Studiengänge vorverlegt worden (siehe rechts):

    Eine Bewerbung für das Wintersemester ist jeweils vom 1. April bis 15. Mai eines Jahres bzw. für das Sommersemester vom 1. Oktober bis 15. November eines Jahres möglich. Bitte benutzen Sie für eine Bewerbung das Online-Bewerbungsformular, das während dieser Zeiträume auf dieser Internetseite freigeschaltet ist. Auch Bewerbungen aus dem Ausland müssen über das Online-Formular erfolgen. Eine Bewerbung zum Master-Studium ist bereits möglich, wenn das Studium zum Bewerbungszeitpunkt noch nicht abgeschlossen ist, aber mindestens 150 Anrechnungspunkte in einem einschlägigen Bachelor-Studiengang erworben worden sind.

    Das Online-Bewerbungsformular und detaillierte Informationen zum Bewerbungs- und Zulassungsverfahren finden Sie unter "Bewerbungs- und Zulassungsverfahren" (siehe rechts).


Zielsetzung des Studiengangs:
Marketing und Distribution sowie die Informationsversorgung und Kommunikation müssen heute in Märkten mit einem komplexen und zumeist internationalen Wettbewerbsumfeld integriert konzipiert und realisiert werden. Daran orientieren sich auch Forschung und Lehre in Göttingen: Der Master-Studiengang in Marketing und Distributionsmanagement stellt sich der Aufgabe, die Studierenden mit dieser neuen Sichtweise in Theorie und Praxis vertraut zu machen. Charakteristisch für diesen Ansatz ist eine funktionen- und wirtschaftsstufenübergreifende Sicht von Marketing- und Distributionskonzepten sowie von Informationssystemen. Dabei werden fachliche und insbesondere methodische Kenntnisse des vorherigen Studiums vertieft und ausgebaut.

Struktur des Studiengangs:
Der Master-Studiengang in Marketing und Distributionsmanagement ist auf vier Semester ausgelegt, in denen insgesamt 120 Credits zu erbringen sind. Er gliedert sich in die Kursphase (1. bis 3. Semester) und die Master-Arbeit (4. Semester).

In diesem Master-Studium vertiefen die Studierenden ihre Kenntnisse in den betriebswirtschaftlichen Fachgebieten Marketing, Distribution und Wirtschaftsinformatik. Dabei bestehen weitreichende Möglichkeiten der individuellen Studiengestaltung und Schwerpunktsetzung. Die zum Bestehen der Master-Prüfung notwendigen 120 Credits werden über Pflicht-, Wahlpflicht und Wahlmodule sowie die Master-Arbeit erworben.

Die insgesamt 120 C setzen sich wie folgt zusammen:
1. Wahlpflichtbereich Basismodule (24 C)

2. Wahlpflichtbereich Seminar (6 C)
3. Wahlpflichtbereich Quantitative Methoden (6 C)
4. Pflichtbereich Synergiemodul (6 C)
5. Pflichtbereich Projektstudium (18 C)
6. Wahlbereich (30 C)
7. Master-Arbeit (30 C)

Im Wahlbereich kann die Anrechenbarkeit alternativer Module, die ggfs. statt der genannten Module belegt werden können, nach Maßgabe der Bestimmungen der Prüfungsordnung geprüft werden.

Die folgende Graphik gibt einen schematischen Überblick über den Aufbau des Masterstudiums Marketing und Distributionsmanagement und enthält einen Vorschlag seines zeitlichen Ablaufs.

Grafik Master MDM neu WiSe 2016/17 De 365px


Berufsperspektiven:
Unseren Master-Absolventinnen und Absolventen bieten sich gute Chancen auf herausfordernde Positionen in national und international agierenden Unternehmen. Die individuelle Ausgestaltung des Studiums, in dem fortschrittliche ökonomische Kernkompetenzen anwendungsbezogen vertieft werden, ermöglicht es den Studierenden, marktgerechte Qualifikationen zu erwerben, die in der Praxis von sehr großer Bedeutung sind. Hierdurch werden unsere Absolventinnen und Absolventen befähigt, Supply Chain Management-Konzepte in Industrie und Handel zu gestalten, Vertriebslinien weiterzuentwickeln, das Multi Channel Marketing und marktorientierte Managementinformationssysteme zu implementieren sowie später in diesen Bereichen Führungspositionen zu erlangen.

Der Abschluss ist zugleich eine hervorragende Ausgangsbasis für ein Promotionsstudium an Universitäten im In- und Ausland. Darüber hinaus qualifiziert er für eine Tätigkeit in renommierten Forschungsinstituten.